Kindertagesfahrt
nach Bad Dürkheim ins Naturkundemuseum


 


Christoph Bernd erklärt "alte Knochen"

Naturspiele mit Tanja

Als Ferienprogramm haben wir zusammen mit der Kaiserslauterer Umweltberatung ( KLUB ) am 26.07.2006 einen Ausflug für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren ins Naturkundemuseum Bad Dürkheim (Pollichia-Museum) durchgeführt. Der Bus startete um 8 Uhr am Rathaus und die Rückkehr war pünktlich um 16 Uhr.

Begleitet wurde die Busexkursion von Nadin Sucker (KLUB), der Kinder-Naturreferentin Tanja Kaiser (NABU) und mir (Jürgen Reincke, NABU).

Der Archäologe und Zoologe Christop Bernd führte unsere 21 Kinder zunächst zum Thema Eis- und Steinzeit durch die aktuelle Ausstellung. Im Anschluss wurden in mehreren Gruppen die Kenntnisse über das Leben der Menschen in dieser Zeit vertieft:

  • Schmuck aus Knochen, Muscheln, Steinen und Schnüren basteln

  • Versuch mit einem Bogen und einem Stock Feuer zu machen (es wurde leider nur heiß)

  • ....

Mehr Fotos konnte ich leider nicht machen, denn mein Hund ist eine Mauer runter gesprungen (ca. 3m auf Steinboden) und hat sich beide Vorderpfoten ausgerenkt. Ich war dann von 10.00 bis 12.00 Uhr beim Tierarzt.


 


Charly war beim Tierarzt

Um 12.30 Uhr fuhren wir mit dem gecharterten Bus zur NABU-Hütte nach Diemerstein und grillten Frikadellen, Fleischkäse und Würste. Bis 15.30 Uhr standen noch eine kleine Exkursion und "Naturspiele mit Tanja" auf dem Programm.

Es war ein rundum gelungener Tag für den wir ganz viel nette und positive Rückmeldung bekamen. Bis zum nächsten mal.

 

 

 

 

:Startseite: :Termine: :Vorstand: :Projekte_05: :Projekte_06: :Projekte_07: :Projekte_08: :Kontakt: :Links: :Sitemap: :Suche:
Zuletzt geändert am 13.02.2009