Unsere aktuellen Termine:

NABU Kaiserslautern
und NABU Weilerbach

Bild mit Link vom Terminplan 2009
Terminkalender 2009 des NABU KL als PDF öffnen


NABU Kaiserslautern: Weitere Termine werden wir noch kurzfristig per E-Mail,
über diese Homepage und sehr kurzfristig über die Rheinpfalz in "was - wann - wo" einladen.
Jederzeit steht Herr Reincke (0631-66281) für Fragen zu Veranstaltungen und Terminen zur Verfügung.
Unsere Monatstreffs finden meistens am 3. Dienstag im Monat im Vereinslokal des HCK statt!

NABU Weilerbach: Der Monatstreff findet immer am ersten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Weilerbach statt.
Innerhalb der NABU-Ortsgruppe Weilerbach gibt es einen NABU-Arbeitskreis Niederkrichen.

Bei unseren abgelaufenen Terminen berichten wir über bisherige Aktivitäten.
Sie finden dort auch teilweise Bilder oder weiterführende Links auf Bilder der früheren Veranstaltungen.
Wir laden Sie gerne ein sich dort umzusehen, denn wir sind auch stolz darauf,
was wir in der kurzen Zeit seit der Gründung 2005 bereits alles geschafft haben.

 
     


ab 16.05.2009
für die nächsten
3-10 Jahre


“Naturwissenspfad Eselsbachtal”

Naturwissenspfad Eselsbachtal ÜbersichtstafelSeit dem 01. Juli '09 gibt es eine eigene Homepage zum Naturwissenspfad-Eselsbachtal.

Unser Projekt ist auch auf dieser Homepage auf der Seite Pojekte / 2009 / Naturwissenspfad beschrieben. Es handelt sich um einen interaktiven Lehrpfad für Schulklassen von der 5. Klasse bis zum Abitur.

Nach der Eröffnungsfeier am 15.05.09 veranstaltetn wir einen Informationsnachmittag für Pädagogen und Multiplikatoren am 16.05.09.

Ab dem 18.05.2009 können die Stationen über den NABU Kaiserslautern und Umgebung oder über die Umweltberatung Kaiserslautern für Schulklassen gebucht werden. Die Buchung enthält eine Reservierung der Station, je nach Station die benötigten Geräte (Analysekoffer, Lupen, ...), die pädagogisch vorbereitete Dokumentation und Schülerarbeitsbögen. Das geliehene Set muss spätestens am Folgetag zurück gebracht werden (außer den Schülerarbeitskopien und den verbrauchten Chemikalien).

 

 


Di., 21.07.09


19:00 Uhr: Monatstreff Juli des NABU Kaiserslautern

Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Fr., 07.08.09


17:00 Uhr: Exkursion zur Lauterrenaturierung zwischen Kreuzhof und Otterbach

Referent: Prof. Güttinger
Treffpunkt Fußgängerbrücke am Kreuzhof (
Treffpunkt im Stadtplan anzeigen).

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Fr., 14.08.09


20:00 Uhr: Fledermausnacht - Batnight

Treffpunkt: 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Weilerbach. Einführungsvortrag durch die Referenten Dr. Claudia Weber, Dr. Guido Pfalzer
Ab ca. 21.30 Uhr folgt eine gemeinsame Exkursion an die Schönungsteiche der Kläranlage.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 18.08.09


19:00 Uhr: Monatstreff August des NABU Kaiserslautern

Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 23.08.09


Fahrradtour und Naturkundliche Exkursion in die Mehlinger Heide

10.00 Uhr: Abfahrt zur Fahrradtour an der Fussgängerbrücke über die Lautertalnaturierung hinter der Kläranlage (Parken beim Kreuzhof, schmale Straße neben der Kläranlage bis ganz zum Ende durchfahren). Wir fahren von dort über Otterbach und Otterberg zur Mehlinger Heide.

12.30 Uhr: Treffen am Schild/Eingang zur Mehlinger Heide aus Richtung der Firma Becker in Mehlingen (Autofahrer können auf dem Parkplatz der Firma Becker parken und müssen dann nur wenige Meter weiter gehen).

Treffpunkt im Stadtplan anzeigen.

Dann Abmarsch zur geführten Exkursion über die Mehlinger Heide. Als Referent wird uns uns Matthias Haag, Mitglied beim NABU KL und als Fachmann bei der Planung des Konversionsprojektes „Mehlinger Heide" in einem beteiligten Ingenierubüro beteiligt,  über die Entstehung dieses regional einzigartigen Lebensraumes und über die hier vorkommenden Arten und Ihre Besonderheiten informieren.

14.00 Uhr: Picknick mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken
ca. 15.00 Uhr: Rückfahrt mit dem Fahrrad entlang des Eselsbaches, Waschmühle, Kreuzhof

Vorab können Sie sich bereits hier weiter informieren:

Schaupfad
Mehlinger Heide
http://www.kaiserslautern-kreis.de/umwelt/schaupfad_mehlinger_heide.htm


 
Die orange Strecke ist die etwa geplante Fahrradtour.
Der braune Fleck ist die Mehlinger Heide.

Gäste sind herzlich eingeladen!
Es ist auch möglich mit dem Auto direkt hin zu kommen und dann an der Führung teilzunehmen.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, wäre aber nett zur Planung von Kaffee/Kuchen an:
Jürgen Reincke, Tel.: 0631-66281.

 

 


Di., 25.08.09


17:00 Uhr: Kontrolle der Vogel- und Fledermauskästen

Veranstaltung des NABU-Arbeitskreises Niederkirchen.

Referent: Hans König
Der Biologe Hans König ist Fledermausspezialist. Meistens können 2-3 Fledermausarten beobachtet werden.

Treffpunkt: Sparkasse Niederkirchen

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa., 05.09.09


Tagesfahrt in die Fledermausstollen des NABU nach Mayen

Fahrt mit privaten PKWs.
Führung mit Beringung von Fledermäusen.

Nur mit Anmeldung beim NABU Weilerbach!

"Der NABU hat jetzt das größte Naturschutzprojekt in Rheinland-Pfalz gestartet. Durch den Erhalt der Stollen des Mayener Grubenfeldes in der Eifel soll das bedeutendste Quartier für Fledermäuse in Deutschland gesichert werden. Im Spätsommer wird das Mayener Grubenfeld zum Treffpunkt von Abertausenden von Fledermäusen aus ganz Mitteleuropa. In dieser hügeligen Landschaft inmitten des Rheinischen Schiefergebirges gelegen, treffen sie aus einem Umkreis von 300 Kilometern (Eifel, Hunsrück, Westerwald, Mittel-/Niederrhein, Belgien, Niederlande, Luxemburg) aufeinander. Die Jungen finden hier die guten Überwinterungsplätze. Hier findet auch der überlebenswichtige Genaustausch zwischen den verschiedenen regionalen Populationen statt."
mehr

 

 


Di., 15.09.09


19:00 Uhr: Monatstreff September des NABU Kaiserslautern

Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Fr., 18.09.09


14:00 Uhr:
Pilzwanderung des NABU Weilerbach

Referent: Peter Strasser
Treffpunkt
: Schwedelbach, Bürgerhaus.

Nur mit Anmeldung beim NABU Weilerbach!
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa., 03.10.09


10:00 Uhr: Samen, Früchte, Wurzeln - Kraftspeicher für den Winter
Heilpflanzenkundliche Herbstwanderung mit Dr. Cäcilia Brendieck - Worm

Veranstaltung des NABU-Arbeitskreises Niederkirchen.

Treffpunkt: Talstraße 59 (Tierarztpraxis)

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Mi., 07.10.09


08:00 Uhr: European Bird Watch - Zugvogelbe-obachtungen in der Westpfalz

Treffpunkt: Ortsausgang Eulenkopf bei Eulenbis

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 20.10.09


19:00 Uhr: Monatstreff Oktober des NABU Kaiserslautern

Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 17.11.09


19:00 Uhr: Monatstreff November des NABU Kaiserslautern

Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 22.11.09


10:00 Uhr: Exkursion: Frühe Wintergäste an den Schönungsteichen der Kläranlage Kaiserslautern

Geplant ist die Exkursion zusammen mit der "Kaiserslauterer Umweltberatung, KLUB".

Diese Exkursion ist besonders für Eltern zusammen mit ihren Kindern gut geeignet.

Treffpunkt ist das Schiebetor am Eingang der Kläranlage.


Zum Bericht der Exkursion in 2008.

TigerenteTigerente

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa., 12.12.09


14.00 Uhr: Jahresausklang mit Spaziergang und Glühwein an der NABU-Hütte in Diemerstein

Nach einem Spaziergang von unseren Teichen zur Burg Diemerstein oder Burg Frankenstein heizen wir den Holzofen in der Hütte an und kochen Glühwein, Suppe und Kinderpunsch.
Treffpunkt ist unsere Hütte am Glasbach in Diemerstein (von KL ab Ortseingang Frankenstein ausgeschildert).

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


im Jahr 2009


Weitere Termine und Ideen für 2009 des NABU KL oder des NABU Weilerbach werden wir hier möglichst frühzeitig einstellen.

Über Ideen und Ihre Beteiligung würden wir uns sehr freuen. Aktuell wird u. A. über die folgenden Projekte gegrübelt oder bereits daran gearbeitet:

  • Projekt "Interaktiver Lehrpfad im Eselsbachtal", siehe hier. Nach den Schulaktionen und -wettbewerben (2005 für Grundschulen "erlebter Frühling - Lebensraum Garten", 2006 "primaKLima - erneuerbare Energien und Klimawandel für 7.-12. Klassen) und dann einer Pause in 2007 planen wir seit Anfang 2008 mit Eröffnung im Mai für 2009 wieder eine Aktion für Schulklassen. Hauptsächliche Zielgruppe sind die Unter- und Mittelstufe.

  • Vorüberlegungen zur Organisation eines Fotoworkshop zur Naturfotografie und Naturdokumentation (Tele- und/oder Makrotechniken).

  • Betreuung unseres Biotop-Grundstücks mit mehreren Seen im Glasbachtal bei Frankenstein/Diemerstein.

  • Gründung einer NAJU-Gruppe (Naturschutzjugend).

  • erneute Beteiligung an EASY und "Kinder stark machen". Ziel ist dabei Kinder und Jugendliche an Aktivitäten im Verein heran führen. EASY ist z.B. ein Projekt zur Drogenprävention zusammen mit der Kriminalpolizei und der Drogenberatung Release in KL..

  • Wir wollen die Einwohner in den zu unserer NABU-Gruppe gehörenden Verbandsgemeinden (KL-Süd, Hochspeyer, Enkenbach, Otterberg, Otterbach und Stadt KL) zu jeweils einer "Schnitzeljagd zu interessanten Naturschätzen" in der jeweiligen Verbandsgemeinde einladen. Nach der Idee "Letterboxing", ähnlich wie bei Geocaching (nur ohne GPS-Navigationssystem), sollen Aufgaben gelöst und einige Naturschätze erwandert werden.

  • viele, neue Mitglieder für den aktiven Naturschutz (na gut - auch als passives Fördermitglied) gewinnen.

  • . . .

 

 

 zu unseren abgelaufenen Terminen
 

:Startseite: :Termine: :Vorstand: :Projekte_05: :Projekte_06: :Projekte_07: :Projekte_08: :Kontakt: :Links: :Sitemap: :Suche:
Zuletzt geändert am 03.07.2009