Unsere abgelaufenen Termine:


(NABU Kaiserslautern und NABU Weilerbach)

Die Liste ist sicherlich nicht vollständig, wird trotzdem immer länger und dadurch auch die Ladezeit.

Wir hoffen Ihnen durch die ungekürzte Liste einen guten Überblick über die Aktivitäten unserer beiden Gruppen zu geben.
 

 

 


Fr., 19.06.09


13:30 Uhr: Kräuterwanderung mit Anmeldung!

Treffpunkt: Obersulzbach, Ortsende
Gäste sind herzlich eingeladen! Um Anmeldung wird gebeten: Herr Klein, 06374-1465.
 

 


Di., 16.06.09


19:00 Uhr: Monatstreff Juni des NABU Kaiserslautern

Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Mo., 08.06.09


18:00 Uhr: Dritte Vogelführung

Veranstaltung des NABU-Arbeitskreises Niederkirchen.
Referent: Ulrich Schmoltzi
Treffpunkt: Sparkasse Niederkirchen
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 24.05.09


9:00 Uhr: Zweite Vogelführung

Veranstaltung des NABU-Arbeitskreises Niederkirchen.
Referent: Ulrich Schmoltzi
Treffpunkt: Sparkasse Niederkirchen
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa., 23.05.09


20:00 Uhr: Ziegenmelkerexkursion auf die Mehlinger Heide

Treffpunkt: Parkplatz der Firma Becker
Gäste sind herzlich eingeladen! Um Anmeldung wird gebeten: Herr Klein, 06374-1465.
 

 


Di., 19.05.09


19:00 Uhr: Monatstreff Mai des NABU Kaiserslautern

Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa., 16.05.09


14:00 bis 17:00 Uhr: Erklärung und Führung am
“Naturwissenspfad Eselsbachtal” im Rahmen der bundesweiten "NaturErlebnisTage 2009" bzw. des "NaturErlebnisWochenendes 2009"

Unser Projekt "Naturwissenspfad Eselsbachtal" ist auf der Seite Pojekte / 2009 / Naturwissenspfad beschrieben und wurde erst am Vortag in einem eingeladenen Teilnehmerkreis eröffnet.

Von 14.00 bis 17:00 Uhr werden wir die Stationen des Lehrpfades, ihre pädagogischen Ziele, die Modalitäten zum Ausleihen der Klassensätze, die Ausführung der für die Schüler vorgesehenen Arbeiten und vieles mehr erklären. Eingeladen sind insbesondere Pädagogen, die mit ihren Schulklassen zukünftig den Lehrpfad besuchen wollen.

Ort: Parkplatz am Haupteingang des Freibads "Waschmühle"
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Fr., 15.05.09


14:00 Uhr:
Eröffnungsfest “Naturwissenspfad Eselsbachtal”

Unser Projekt ist auf der Seite Pojekte / 2009 / Naturwissenspfad beschrieben. Es handelt sich um einen interaktiven Lehrpfad für Schulklassen von der 5. Klasse bis zum Abitur.

Ab 14.00 Uhr werden wir den "Naturwissenspfad Eselsbachtal" eröffnen und diesen Anlass zusammen mit den Mitwirkenden, den Sponsoren, Partnern, Helfern und vielen weiteren, eingeladenen Gästen feiern.

Eingeladen sind als "indirekt Beteiligte" auch die Bauherren des von der Deutschen Reihenhaus AG bebauten Gebietes Ecke Reiserfeld/Daniel-Häberle-Straße. Die Deutsche Reihenhaus AG fördert freiwillig mit 1 Euro je bebautem Quadratmeter Renaturierungs- oder andere Umweltmaßnahmen. Die Baugenehmigung für dieses Gebiet in Kaiserslautern brachte uns die Förderzusage von 3500,- Euro und damit wurde bei uns im NABU die Entscheidung zu diesem Projekt erst möglich. Danke!

Als Ehrengast haben wir Oberbürgermeister Dr. Weichel eingeladen und um eine kleine Begrüßungsansprache gebeten. Auch die Stadt Kaiserslautern ist ein Partner bei diesem Projekt und er ist als Oberbürgermeister ihr oberster Repräsentant. Als Beisitzer bis Februar 2009 im Vorstand unserer NABU-Gruppe hat er das Projekt von Beginn an unterstützt. Er hat zugesagt.

Als weiterer Ehrengast hat trotz dringender, wichtiger Termine unser NABU-Landesvorsitzender Siegfried Schuch eine kurze Teilnahme bei der Eröffnung vorgesehen.

Weitere, eingeladene Partner sind die Beigeordneten der Stadt KL Herr Kiefer und Herr Färber, die Referatsleiter Dr. Kremer und Krietemeyer, Vertreter der des Umweltministeriums RLP, von Landesforsten, der Technischen Werke KL, der SGD-Süd, ...

Ort: Parkplatz am Haupteingang des Freibads "Waschmühle"
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 10.05.09


10:00 Uhr: Traditionelles und Aktuelles zu heimischen Heilkräutern

Heilpflanzenwanderung mit Dr. Cäcilia Brendieck - Worm
Veranstaltung des NABU-Arbeitskreises Niederkirchen.
Treffpunkt: Talstraße 59 (Tierarztpraxis)
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 10.05.09


17:00 Uhr:
Exkursion zur Stunde der Gartenvögel

Referenten: Prof. Güttinger und Alfred Klein
Treffpunkt ist die Grundschule Erzhütten
Grundschule Erzhütten -> Vogelhammerkopf -> Hahnbrunner Hof -> Rütschhofstraße -> Ochsenbrunnen -> Grundschule
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 05.05.09


ab 18:00 Uhr: Blütenfest auf dem Obstgrundstück

Ort: Kreimbach-Kaulbach
Gäste sind herzlich eingeladen! Um Anmeldung wird gebeten: Herr Klein, 06374-1465.
 

 


So., 26.04.09


9:00 Uhr: Erste Vogelführung

Veranstaltung des NABU-Arbeitskreises Niederkirchen.
Bitte Ferngläser (wenn vorhanden) mitbringen!
Referent: Ulrich Schmoltzi
Treffpunkt: Sparkasse Niederkirchen
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 21.04.09


19:00 Uhr: Monatstreff April des NABU Kaiserslautern

Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Fr., 17.04.09


ab 9:00 Uhr: Abbau des Amphibienzäunes

Ort: Reichenbach-Steegen
Gäste und besonders Helfer sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 29.03.09


08:00 Uhr: Vogelstimmenführung in das "Naturschutzgebiet Rodenbacher Bruch"

Ort: Rodenbach, Keltenplatz
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Fr., 27.03.09


19:30 Uhr:
Vortrag: Quellen im PfälzerWald

Referent: Dr. Holger Schindler
Ort: Bürgerhaus in Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Do., 26.03.09


19:30 Uhr: Vortrag: Der Eisvogel - Vogel des Jahres 2009

Veranstaltung des NABU-Arbeitskreises Niederkirchen.

Referent: Ingo Stiegemeyer
Ort: Bürgerhaus Heimkirchen

Gäste sind herzlich eingeladen!

 

 


Di., 17.03.09


19:00 Uhr: Monatstreff März des NABU Kaiserslautern

Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 08.03.09


10:00 Uhr: Exkursion: Mit Lockrufen auf der Suche nach Mittelspecht im Waldgebiet "Kranzeichen"

Da die Exkursion in 2006 so toll gewesen war, wollen wir sie unbedingt erneut anbieten.

Ausgehend vom Parkplatz gegenüber dem Restaurant "Quack" gehen wir in den ca. 4km südöstlich gelegenen Eichenwald "Kranzeichen" und versuchen durch Lockrufe mit einem CD-Player den Mittelspecht in diesem Waldgebiet anzulocken. Den Nachweis des Vorkommens des Mittelspechts durch Lockrufe vom CD-Player haben wir bereits im März 2006 hier mit derartig tollem Erfolg durchgeführt, dass wir die Veranstaltung unbedingt wiederholen wollen (zum Bericht von 2006)

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber dem "Quack" in der Entersweiler Straße.
(Ort im Stadtplan anzeigen).

Gäste sind herzlich eingeladen!
 


Fr., 27.02.09


ab 9:00 Uhr: Aufstellung des Amphibienzäunes

Ort: Reichenbach-Steegen

Gäste und besonders Helfer sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 17.02.09


19:00 Uhr:
Jahreshauptversammlung 2009 des NABU Kaiserslautern und Umgebung mit Neuwahlen

Auf Einladung der TWK findet die Versammlung im "Haus des Wassers" (= Wasserwerk Rote Hohl) statt. Die TWK hat das Wasserwerk nach einer Renovierung im letzten Jahr mit einem schönen Veranstaltungsraum neu eröffnet.  Vor der Sitzung wird uns eine halbstündige Führung durch einen Referenten der TWK angeboten. Die eigentliche Jahreshauptversammlung beginnt daher ab ca. 19.30 Uhr.

Ort: "Haus des Wassers" (= Wasserwerk Rote Hohl), von der Universität in Richtung Trippstadt fahren, nach ca. 1000m geht es links in den Wald zum Wasserwerk, (Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen).

Unsere Tagesordnungspunkte sind:

  • Begrüßung durch den Vorstand und durch den Gastgeber

  • Führung durch das „Haus des Wassers“ (Wasserwerk Rote Hohl), ca. 30 Minuten

  • Bericht des Vorstands über Aktivitäten im Jahr 2008 und 2009

  • Rechenschaftsbericht laut Satzung über den aktuellen Kassenstand

  • Bericht der Kassenprüfer

  • Entlastung des Vorstandes

  • Wahl des 1. Vorsitzenden

  • Wahl der beiden Stellvertretenden Vorsitzenden (einer wird auch zum Kassenwart gewählt)

  • Wahl der Beisitzer und weiterer Funktionsträger

  • Planungen und Termine für 2009

  • Beschlussfassung über außergewöhnliche Ausgaben (vorsorglich)

  • Naturschutz-Sommerfests am

  • Ende der satzungsgemäßen Veranstaltung

  • Sonstiges und gemütliches Beisammensein

Gäste sind herzlich eingeladen!

 

 


Fr., 13.02.09


19:30 Uhr:
Jahresmitgliederversammlung 2009 des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus in Weilerbach

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa.,24.01.09


am Samstag, 09.00 -13.00 Uhr: Workshop Nistkastenbau zusammen mit der Kaiserslauterer Umweltberatung KLUB.

Dieser Workshop richtet sich an Familien, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren (möglichst mit Elternteil). Wir bauen gemeinsam für jedes Kind einen Meisenkasten. Dafür beschaffen wir das Baumaterial und werden es teilweise vorbereiten. Der Bau von einem Meisenkasten ist kostenlos.

Beim Workshop werden die Kinder mit Unterstützung die teilweise vorbereiteten Nistkästen fertig bauen. Infos zum ersten Workshop vom Februar 2006 finden Sie hier (zur Infoseite über den Workshop Nistkastenbau Februar 2006).

Weitere Informationen erhalten Sie beim KLUB (Kaiserslauterer Umweltberatung): Nadin Sucker, (0631-365-2788), bei unserer Jugendleiterin Tanja Kaiser oder bei Jürgen Reincke (0631-66281).

Bild: Janna mit Halbhöhle und Caroline mit Meisenkasten (Mitglieder beim NABU KL) nach dem Nistkastenworkshop 2007.

 

 


Di., 20.01.09


19:00 Uhr: Monatstreff Januar des NABU Kaiserslautern

Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.
Gäste sind herzlich eingeladen!

 

 


Fr., 16.01.09


19.30 Uhr: Vortrag: Der Eisvogel - Vogel des Jahres 2009

Referent: Ingo Stiegemeyer
Ort:
Bürgerhaus Weilerbach

Gäste sind herzlich eingeladen!


 

 


So., 04.01.09


13.30 Uhr: Winterwanderung an der Lauter

Abfahrt am Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 14.12.08


14.00 Uhr: Jahresausklang mit Spaziergang und Glühwein an der NABU-Hütte in Diemerstein

Nach einem Spaziergang von unseren Teichen zur Burg Diemerstein oder Burg Frankenstein heizen wir den Holzofen in der Hütte an und kochen Glühwein, Suppe und Kinderpunsch.
Treffpunkt ist unsere Hütte am Glasbach in Diemerstein (von KL ab Ortseingang Frankenstein ausgeschildert).
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 02.12.08


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Fr., 21.11.08


19:30 Uhr: Vortrag: Die Farbenpracht der Alpenblumen

Referent: Rolf Altherr
Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 18.11.08


19:00 Uhr: Monatstreff November des NABU Kaiserslautern

neuer Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 04.11.08


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 02.11.08


10:00 Uhr: Exkursion: Frühe Wintergäste an den Schönungsteichen der Kläranlage Kaiserslautern

Geplant ist die Exkursion zusammen mit der "Kaiserslauterer Umweltberatung, KLUB". Als fachkundigen Referenten konnten wir Prof. Güttinger gewinnen.

Diese Exkursion ist besonders für Eltern zusammen mit ihren Kindern gut geeignet. Gäste sind herzlich eingeladen!

Treffpunkt ist das Schiebetor am Eingang der Kläranlage.


Zum Bericht der Exkursion.

TigerenteTigerente

 

 


Di., 21.10.08


19:00 Uhr: Monatstreff Oktober des NABU Kaiserslautern

neuer Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 07.10.08


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 05.10.08


ab 08:00 Uhr:
European Bird Watch - Zugvogelbeobachtungen in der Westpfalz

Treffpunkt: Ortsausgang Eulenkopf bei Eulenbis.
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 16.09.08


19:00 Uhr: Monatstreff September des NABU Kaiserslautern

neuer Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.
Gäste sind herzlich eingeladen!

 

 


Sa., 13.09.08


14:00 Uhr: Pilzwanderung mit Anmeldung!

Treffpunkt: Schwedelbach, Bürgerhaus. Referent: Peter Strasser.
Gäste sind herzlich eingeladen! Anmeldung erforderlich: Herr Klein, 06374-1465.
 

 


So., 07.09.08


Fahrradtour und Naturkundliche Exkursion in die Mehlinger Heide

10.00 Uhr: Abfahrt zur Fahrradtour an der Fussgängerbrücke über die Lautertalnaturierung hinter der Kläranlage
(Parken beim Kreuzhof, schmale Straße neben der Kläranlage bis ganz zum Ende durchfahren).
Wir fahren von dort über Otterbach und Otterberg zur Mehlinger Heide.

12.30 Uhr: Treffen am Schild/Eingang zur Mehlinger Heide aus Richtung der Firma Becker in Mehlingen
(Autofahrer können auf dem Parkplatz der Firma Becker parken und müssen dann nur wenige Meter weiter gehen).
Dann Abmarsch zur geführten Exkursion über die Mehlinger Heide. Als Referent wird uns
Andreas Dein,
verantwortlichen Landespfleger und stellvertretenden Vorstand der Stiftung „Mehlinger Heide" über
die Entstehung dieses regional einzigartigen Lebensraumes und über die hier vorkommenden Arten
und Ihre Besonderheiten informieren.

Treffpunkt im Stadtplan anzeigen.

14.00 Uhr: Picknick mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken
ca. 15.00 Uhr: Rückfahrt mit dem Fahrrad entlang des Eselsbaches, Waschmühle, Kreuzhof

Vorab können Sie sich bereits hier weiter informieren:

Schaupfad
Mehlinger Heide
http://www.kaiserslautern-kreis.de/umwelt/schaupfad_mehlinger_heide.htm


 
range Strecke ist die etwa geplante Fahrradtour.
Der braune Fleck ist die Mehlinger Heide.

Gäste sind herzlich eingeladen!
Es ist auch möglich mit dem Auto direkt hin zu kommen und dann an der Führung teilzunehmen.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, wäre aber nett zur Planung von Kaffee/Kuchen an:
Jürgen Reincke, Tel.: 0631-66281.

 

 


Di., 02.09.08


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 19.08.08


Monatstreff August des NABU Kaiserslautern fällt aus

Den Monatstreff nur 3 Tage nach unserem Sommerfest lassen wir ausfallen.

 

 


Sa., 16.08.08


3. Naturschutz-Sommerfest

 

wir laden am Samstag, den 16. August 08 zu unserem 3. Naturschutzfest ein. 

 

Der NABU besitzt am Glasbach in Diemerstein/ Frankenstein vier Teiche mit einer Hütte. Dorthin laden wir alle im Raum Kaiserslautern beruflich oder ehrenamtlich aktiven Natur- und Umweltschützer mit Ihren Familien wieder ein. Der Weg wird ab dem Ortsschild Frankenstein (von KL kommend) ausgeschildert.

 

Ab 13.00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen

 

Mit den Referenten werden wir vermutlich gegen 14.00 Uhr zu einer Exkursion zum Thema Insekten aufbrechen (nur wer will, ca. 1-1,5h).

 

Ab ca. 16.00 Uhr  laden wir zum gemeinsamen Grillen ein.

 

Eingeladen werden neben den aktiven Mitgliedern vom NABU (Kaiserslautern, Weilerbach, Wachenheim, Neustadt, ...) auch die Mitglieder von BUND, POLLICHIA, Naturfreunden, GNOR, Mitglieder der Naturschutzbeiräte, von Behörden (Stadt, Kreis, Forst, ...), nicht organisierte Naturschützer und viele mehr. Das Treffen dient besonders dem Aufbau persönlicher Kontakte, dem Austausch von Ideen und zur Motivation und der Entwicklung von Synergien.

 

Bringen Sie Ihre Familien, besonders auch Kinder und befreundete Kinder mit.

 

Getränke, Kaffee und Kuchen und Grillgut werden vom NABU mit Unterstützung der Kreissparkasse Kaiserslautern gestellt.

 

Kuchen- und Salatspenden dürfen gerne mitgebracht werden.

 

Zur Planung der benötigten Mengen bitten wir um Rückmeldung an Jürgen Reincke: (Zu- oder Absage) per Telefon (0631-66281), Fax (0631-696368) oder E-Mail (info@NABU-KL.de ) bis zum 14. August `08.

 

Wir würde mich freuen, wenn Sie dabei sein könnten. Wir bitten die Einladung zur Veranstaltung an die aktiven Naturschützer und Umweltpädagogen in Ihrem Umfeld (Stadt und Kreis KL) weiter bekannt zu machen und dabei auch auf die Rückmeldung hinzuweisen.

 

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


August / September 2008
verschoben nach 2009


Tagesfahrt in die Fledermausstollen des NABU nach Mayen, nur mit Anmeldung!

Fahrt mit PKWs. Führung mit Beringung von Fledermäusen.

Gäste sind herzlich eingeladen! Anmeldung erforderlich: Herr Klein, 06374-1465.
 

 


Fr., 15.08.08


20:00 Uhr: Fledermausnacht - Batnight

Treffpunkt: 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Weilerbach. Einführungsvortrag durch die Referenten Dr. Claudia Weber, Dr. Guido Pfalzer
Ab ca. 21.30 Uhr folgt eine gemeinsame Exkursion an die Schönungsteiche der Kläranlage.
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 05.08.08


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 15.07.08


19:00 Uhr: Monatstreff Juli des NABU Kaiserslautern

neuer Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 01.07.08


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa., 21.06.08


13:30 Uhr: Kräuterwanderung mit Anmeldung!

Treffpunkt: Obersulzbach, Ortsende

Gäste sind herzlich eingeladen! Anmeldung erforderlich: Herr Klein, 06374-1465.
 

 


Di., 17.06.08

Vortrag verschoben


19:00 Uhr: Monatstreff Juni des NABU Kaiserslautern

Der Vortrag von Herr Dr. Maurer über
"mögliche Auswirkungen des Klimawandels auf die Baumarten im Pfälzerwald"
wird nach 2009
verschoben !

Es findet "nur" ein Monatstreffen des NABU KL für Mitglieder und interessierte Gäste statt.
Einer der Tagesordnungspunkte wird der im Planungsstadium befindliche Lehrpfad am Eselsbach sein.

neuer Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa., 14.06.08


13:00 Uhr: Geotag der Artenvielfalt

Wir nehmen diesen bundesweiten Aktionstag zum Anlass die Artenvielfalt am Eselsbach im Rahmen einer Exkursion näher kennen zu lernen.

Der geführte Spaziergang durch das Landschaftsschutzgebiet Eselsbach bietet ausgehend von der Waschmühle über den Hagelgrund bis zur Eselsfürth vielfältige Eindrücke und ganz unterschiedliche Bereiche für Fauna und Flora. Obwohl es von der Stadt sehr schnell zu erreichen ist, gehört es zu den schönsten Gebieten um Kaiserslautern.

Angeführt wird die Exkursion von Katinka Peerenboom, der Biotopbeauftragten für Stadt und Landkreis Kaiserslautern. Frau Peerenboom leitet eine NABU-Jugendgruppe (NAJU) bei Odernheim im Kreis Bad Kreuznach.

Unterstützt wird Frau Peerenboom bei der Exkursion durch den Ornithologen Uli Schmoltzi aus Niederkirchen (vom NABU Weilerbach). Denkbar sind Bestimmung von Gehölzen, Pflanzen am Wasser, Tieren in und am Wasser, Vögeln entlang des Spaziergangs, ...

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 03.06.08


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach
Ort: Bürgerhaus Weilerbach

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa., 31.05.08


20:00 Uhr: Ziegenmelkerexkursion mit Anmeldung!

Treffpunkt: Mehlingen, Parkplatz der Firma Becker

Gäste sind herzlich eingeladen! Anmeldung erforderlich: Herr Klein, 06374-1465.
 

 


Di., 20.05.08


19:00 Uhr: Monatstreff Mai des NABU Kaiserslautern

neuer Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa., 17.05.08


14:00 Uhr: Naturkundliche Frühjahrsexkursion zu Blättern und Blüten und zu Gehölzen

Fußmarsch von der "Alten Schmelz" zum "Jagdhausweiher". Dieses ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kaiserslauterer Umweltberatung KLUB und des NABU KL.

Der Referent für unsere Führung ist Herr Dr. Arendholz vom Fachbereich Biologie der Technischen Universität Kaiserslautern. Herr Dr. Arendholz ist Mitarbeiter im Lehrgebiet Ökologie und Spezialist für die Systematik der Pflanzen.

Die Veranstaltung ist im Rahmen des landesweiten Naturerlebniswochenende gemeldet. Aus der Pressemitteilung des Umweltministeriums RLP:


Natur erleben – das ist Programm am kommenden Wochenende: An über 100 Orten in Rheinland-Pfalz können Familien und alle Interessierten, die Natur nicht nur erleben, sondern auch viele Informationen sammeln, um ökologische Zusammenhänge besser zu verstehen. Beim landesweiten Naturerlebniswochenende am 17. und 18. Mai stehen zudem fachkundige Gesprächspartner und viele freiwillige Helferinnen und Helfer bereit. Das Naturerlebniswochenende findet bundesweit statt, es laden die staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz ein. In Rheinland-Pfalz organisiert die Landeszentrale für Umweltaufklärung das Angebot.

„Die Angebote sind vielfältig und für alle Altersstufen ist etwas dabei. Im Jahr der Biodiversität bietet das Naturerlebniswochenende viele ausgezeichnete Gelegenheiten, sich mit Natur, Landschaft und Artenvielfalt vertraut zu machen“, stellt Umweltministerin Margit Conrad fest.

Rheinland-Pfalz bietet als Naturerlebnisland sehr viel: Überall gibt es noch ursprüngliche Bachtäler und Auen, Wiesenniederungen, stille Seen und Teiche, Blumenwiesen, Heideflächen, Moore und tiefe Laub- und Nadelwälder mit einer Vielfalt einheimischer Tiere und Pflanzen. „Diese Naturschätze werden am Naturerlebniswochenende von Ehrenamtlichen aus Natur- und Umweltverbänden, Heimat- und Wandervereinen, aber auch Naturschutzzentren und Naturkundemuseen vorgestellt“, sagte Conrad und dankte insbesondere allen, die sich ehrenamtlich für Natur und Artenvielfalt engagieren.  

Das Wochenendangebot ist breit und reicht von der Wanderung auf dem Truppenübungsplatz Baumholder, wo seltene Arten zu finden sind, über eine Wildkräuter- und Wildsalate-Exkursion in Hundsaugen bis zur Führung durch den Stöffelpark, ein Industriedenkmal des Basaltabbaus in Enspel, wo man auch tief in die Erdgeschichte zurückblicken kann. In Germersheim geht es mit dem Fahrrad in die Altrheinaue und in Greisig gibt es sogar einen Waldtag als Kinder-Väter-Aktion, bei der gesägt und gehämmert werden darf.

 Alle Orte und Angebote im Internet unter: http://www.umdenken.de


Treffpunkt ist die "Alte Schmelz". Fahren Sie von der TU (Universität) in Richtung Trippstadt. Kurz nach der Abzweigung von der L503 auf die K53 (Strasse nach Stelzenberg/Trippstadt) kommt an der rechten Seite die "Alte Schmelz". (Ort im Stadtplan anzeigen)

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 06.05.08


ab 18:00 Uhr: Blütenfest auf dem Obstgrundstück

Ort: Kreimbach-Kaulbach

Gäste sind herzlich eingeladen! Um Anmeldung wird gebeten: Herr Klein, 06374-1465.
 

 


So., 27.04.08


9.30 Uhr: Naturkundliche Exkursion in das Gebiet zwischen dem Opelwerk und Einsiedlerhof

Das Gebiet zwischen dem Opelwerk und dem Industrie- und Gewerbegebiet im Einsiedlerhof ist seit Jahren der Natur überlassen. Jetzt soll die Natur weichen und neuen Industrie- und Gewerbeansiedlungen Platz machen.

Wie sieht die Natur in diesem Waldgebiet aus? Welche schützenswerten Arten (Pflanzen und Tiere) haben sich dort entwickelt? Wenn ja, wie soll damit verfahren werden?

Bekannt sind bereits folgende Vorkommen:

  • nach EU-Vogelschutzrichtlinie: Grün- und Schwarzspecht, Braunkehlchen, Baumpieper; Heidelerche, weiter geschützte Vogelarten werden erwartet

  • nach FFH-Richtline Anhang V -Arten: Zaun- und Mauereidechse, evtl. Schlingnatter, 6 verschiedene Fledermausarten, Kammmolch, weitere Arten werden erwartet

  • 19 Heuschreckenarten (10 Arten landesweit bestandsgefährdet) Warzenbeißer, Blauflügelige Ödlandschrecke, Kurzflügelige Beißschrecke

  • 12 Schmetterlingsarten (5 Arten nach BArtSchV besonders geschützt): Wiesenvögelchen, Kaisermantel, Feuerfalter, Magerrasen-Perlmuttfalter, Hauheckel-Bläuling

  • 6 Libellenarten (alle nach BArtSchV besonders geschützt)

  • nach §28 LNatSchG geschützte Fläche mit großem Vorkommen der Rauschbeere (Moorbeere), Rote Liste 3

Referenten: Otto Schmidt, Alfred Klein.

Treffpunkt: Prof.-Dietrich-Strasse, Ecke zur Von-Miller-Strasse, Kaiserslautern-Einsiedlerhof.
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 15.04.08


19:00 Uhr: Monatstreff April des NABU Kaiserslautern

Der Vortrag "mögliche Auswirkungen des Klimawandels auf die Baumarten im Pfälzerwald"
von Herr Dr. Maurer wird verschoben auf 2009.

Tagesordnung: Planung eines Bachlehrpfades am Eselsbach, Aktuelles, Pflegeeinsatz in Diemerstein, ...
Gäste sind herzlich eingeladen!

 

 


Di., 01.04.08


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 30.03.08


08:00 Uhr: Vogelstimmenführung in das "Naturschutzgebiet Rodenbacher Bruch"

Ort: Rodenbach, Keltenplatz
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 18.03.08


19:00 Uhr: Monatstreff März des NABU Kaiserslautern

neuer Ort: Vereinsgaststätte der HCK, Hockey-Club_Kaiserslautern, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche),
Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Sa., 08.03.08


10:00 Uhr: Landesvertreterversammlung des NABU Rheinland-Pfalz

Je nach Mitgliederzahl ergibt sich die Stimmenzahl bei der Hauptversammlung der NABU-Delegierten aller Gruppen des NABU in Rheinland-Pfalz. Unabhängig von der Stimmberechtigung ist jedes NABU-Mitglied teilnahmeberechtigt. Eine Anmeldung ist erforderlich!
Zum Verabreden von Fahrgemeinschaften ab Kaiserslautern bitte melden bei: Jürgen Reincke, Tel.: 0631-66281.
 

 


Di., 04.03.08


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


So., 02.03.08


10:00 Uhr: Exkursion: Mit Lockrufen auf der Suche nach Mittelspecht im Waldgebiet "Kranzeichen"

Die Exkursion in 2007 musste leider vor Ort wegen der starken Sturmböen abgesagt werden. Da die Exkursion in 2006 so toll gewesen war, wollen wir sie unbedingt erneut anbieten.

Ausgehend vom Parkplatz gegenüber dem Restaurant "Quack" gehen wir in den ca. 4km südöstlich gelegenen Eichenwald "Kranzeichen" und versuchen durch Lockrufe mit einem CD-Player den Mittelspecht in diesem Waldgebiet nachzuweisen. Den Nachweis des Vorkommens des Mittelspechts durch Lockrufe vom CD-Player haben wir bereits im März 2006 hier mit derartig tollem Erfolg durchgeführt, dass wir die Veranstaltung unbedingt wiederholen wollen (zum Bericht von 2006)

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber dem "Quack" in der Entersweiler Straße.
(Ort im Stadtplan anzeigen).

Gäste sind herzlich eingeladen!
 


Fr., 29.02.08


19:30 Uhr: Die Mehlinger Heide - Natur aus 2. Hand

Ort: Bürgerhaus in Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Mo., 25.02.08


10:30 - 16.30 Uhr: Statusseminar "Bewertung und Entwicklung der Wooge im Pfälzerwald"

Veranstalter ist die Technische Universität Kaiserslautern, Fachgebiet Wasserbau und Wasserwirtschaft.

Im Biosphärenreservat gibt es über 1000 künstlich geschaffene Teichanlagen. Ziel des Projektes ist es, für die Zukunft der Weiher im Pfälzerwald Lösungen zu finden, welche insbesondere bei den nicht mehr genutzten Anlagen die ökologischen, touristischen, kulturhistorischen und wasserwirtschaftlichen Aspekte unter Berücksichtigung des volkswirtschaftlichen Aufwands für Sanierung und Unterhaltung integrieren.

Da wir (NABU KL) in Frankenstein-Diemerstein 4 Wooge zur natürlichen Entwicklung seit dem Jahr 2005 erworben haben, waren wir bei dieser Veranstaltung mit 3 Mitgliedern zu unserer Information dabei.

Veranstaltungsort ist das Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz
 

 


Sa., 23.02.08


ab 9:00 Uhr: Aufstellung der Amphibienzäune

Ort: Reichenbach-Steegen und Schallodenbach
Gäste und besonders Helfer sind herzlich eingeladen!
 

 


Di., 19.02.08


Monatstreff Februar des NABU Kaiserslautern fällt aus

Den Monatstreff nur 4 Tage nach der Jahresmitgliederversammlung lassen wir ausfallen.

 

 


Sa., 16.02.08


10.00 - 16.00 Uhr: Fahrt zum Workshop "Klimawandel und Biodiversität - Herausforderungen für den Naturschutz"

Wir bilden eine Fahrgemeinschaft zum Workshop. Wer fährt mit? Meldung an Jürgen Reincke, Tel.: 0631-66281. Abfahrt 8.30 Uhr in KL.

Knut verschwindet – weitere Arten mit ihm
Klimawandel wirkt sich auf Tiere und Pflanzen aus

Knut schwitzt. Der Klimawandel hat vielfältige Wirkungen auf die Natur

Ist doch schön, wenn es im Winter etwas wärmer ist, dann spare ich Heizkosten. „Solche oder ähnliche Sätze hören wir vom NABU häufiger, wenn es auf den Klimawandel und die Artenvielfalt zu sprechen kommt“, berichtet Karsten Gees vom NABU Rheinhessen-Nahe. Andere wissen, dass viele wärmeliebende Tiere, etwa Schmetterlinge, von Süden her zu uns einwandern. Also alles keine Problem?„Wie so oft gibt es eine Kehrseite der Medalie. Mehr Wärme bringt mehr Stürme und Gewitter mit sich – das bedeutet auch fehlende Dachpfannen und von Hagel verbeultes Autoblech“, erzählt der Naturschützer. Tier und Pflanzen reagieren sehr unterschiedlich. Schmetterlinge und Vögel können weiter nach Norden wandern. Dorthin, wo sich ihre bevorzugten Temperaturen befinden und sie entsprechend Nahrung finden. Knuts wilde Artgenossen können nicht weiter nach Norden. Pflanzen haben leider keine Flügel. Sie kommen dem Tempo der sich verlagernden Klimazonen nicht hinter her. Da nutzt es dem Schmetterling nichts, dass er Flügel hat. Die von seinen Raupen bevorzugte Futterpflanze kann nicht so schnell wandern wie er selbst. Wie reagiert der Schmetterling auf den Klimawandel? Wie wirkt sich die veränderte Regenverteilung auf uns hier in Rheinhessen aus? Diesen und anderen Fragen geht der NABU nach. Mit Vorträgen und Zeit zum Nachfragen veranstaltet er am Samstag, den 16. März, von 10 bis 16 Uhr in der Kreisverwaltung Ingelheim eine Tagung. Eingeladen sind alle interessierten Bürger. Die Veranstaltung ist kostenlos. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Um Anmeldung bis zum 9. März beim NABU Rheinhessen-Nahe, Tel: 06731 547566, Email: info@NABU-Rheinhessen.de, wird gebeten.


       Einladung als PDF öffnen

 

 


Fr., 15.02.08


19:30 Uhr:
Jahresmitgliederversammlung 2008

Ort: Bürgerhaus in Weilerbach

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Fr., 15.02.08


19:00 Uhr:
Jahreshauptversammlung 2008

Laut Satzung sollen wir im ersten Quartal eine Mitgliederversammlung abhalten.
Die Tagesordnung erfolgt mit der Einladung und wird dann auch hier veröffentlicht.

Ort: Nebenzimmer der Vereinsgaststätte der TSG Kaiserslautern (neben der Barbarossaahlle, Nähe Universität), (Veranstaltungsort im Stadtplan anzeigen).

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


Do., 14.02.08


18:00 - 19.30 Uhr: Vortrag: Gefährliche Schönheiten: Ambrosia und Co.

Wir empfehlken eine Veranstaltung der Kaiserslauterer Umweltberatung KLUB, einem unserer Partner in der gemeinsamen Gruppe "Kaiserslauterer Aktion Natur & Umwelt, KANU". In KANU haben sich diverse Partner aus dem Bereich der Umweltpädagogik im Bereich Kaiserslautern zusammengefunden und unterstützen sich.

Referent: Otto Schmidt über invasive Neophyten, sich bei uns stark ausbreitende, neu eingeschleppte Pflanzen (z.B. Ambrosia, Indisches Springkraut, Japanknöterich, Goldrute, ...)

Ort: im ASG, Albert-Schweizer-Gymnasium, Lauterstraße 2, KL
 

 


Di., 05.02.08


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


26.01.2008


14:00 Uhr:
Workshop zur Besprechung und Festlegung unseres Jahresprogramms für 2008

Wir wollen erstmalig versuchen ein frühzeitiges Jahresprogramm mit unseren geplanten Aktivitäten und Angeboten zu erstellen. Dafür bitten wir alle Bürger, Interessenten und Mitglieder um Anregungen bei Themen, Referenten, Exkursionen oder Arbeitseinsätzen. Das Programm solle dann zusammen mit den Einladungen zur Jahreshauptversammlung am 15.02.08 versendet werden.

Treffpunkt ist bei Jürgen Reincke, Steigerhügel 3, 67659 Kaiserslautern / Erzhütten.
Gäste sind herzlich eingeladen!

Dass der Terminflyer 2008 dann auch entstanden ist sehen Sie hier (Anklicken öffnet die PDF-Datei in einem neuen Fenster):

Bild: Terminflyer 2008 (PDF)
 

 


26.01.2008


am Samstag, 09.00 -13.00 Uhr: Workshop Nistkastenbau zusammen mit der Kaiserslauterer Umweltberatung KLUB.

Dieser Workshop richtet sich an Familien, Jugendliche und Kinder ab 7 Jahren (möglichst mit Elternteil). Wir bauen gemeinsam für jedes Kind einen Meisenkasten. Dafür beschaffen wir das Baumaterial und werden es teilweise vorbereiten. Der Eigenanteil beträgt je Meisenkasten 5,- EURO.

Beim Workshop sollen die Kinder mit Unterstützung die teilweise vorbereiteten Nistkästen fertig bauen. Infos zum ersten Workshop vom Februar 2006 finden Sie hier (zur Infoseite über den Workshop Nistkastenbau Februar 2006).

Weitere Informationen erhalten Sie beim KLUB (Kaiserslauterer Umweltberatung): Nadin Sucker, (0631-365-2788), bei unserer Jugendleiterin Tanja Kaiser oder bei Jürgen Reincke (0631-66281).

Bild: Janna mit Halbhöhle und Caroline mit Meisenkasten (Mitglieder beim NABU KL) nach dem Nistkastenworkshop 2007.

 

 


18.01.2008


19:30 Uhr: Der Kuckuck - Vogel des Jahres 2008

Treffpunkt: Bürgerhaus in Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


15.01.2008


19:00 Uhr: Monatstreff Januar des NABU Kaiserslautern

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, dort direkt hinter der evang. Kirche vor dem HCK)
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


06.01.2008


13:30 Uhr: Winterwanderung im Naturschutzgebiet "Scheidelberger Woog" bei Hütschenhausen

Treffpunkt: Bürgerhaus in Weilerbach

Zu einem naturkundlichen Spaziergang in der Westpfälzer Moorniederung bei Hütschenhausen lädt der  Naturschutzbund (Nabu) der Verbandsgemeinde Weilerbach für Sonntag, 6. Januar ein. Im Naturschutzgebiet „Scheidelberger Woog"wurden im vergangenen Jahr umfangreiche Renaturierungmaßnahmen am Schwarzbach durchgeführt, die vor allem der Vogelwelt Vorteile bringen sollen. Treffpunkt für die Abfahrt mit Pkws ist um 13.30 Uhr am Bürgerhaus Weilerbach. Infos zu Mitfahrgelegenheit bei Alfred Klein unter Telefon 06374/1465.

Gäste sind herzlich eingeladen! Der NABU Kaiserslautern schließt sich der Winterwanderung des NABU Weilerbach an.
 

 


18.12.2007


Der Monatstreff Dezember des NABU Kaiserslautern fällt kurz vor Weihnachten aus.


 

 


20.11.2007


19:00 Uhr: Monatstreff November des NABU Kaiserslautern

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, dort direkt hinter der evang. Kirche vor dem HCK)

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


06.11.2007


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


16.10.2007


19:00 Uhr: Monatstreff Oktober des NABU Kaiserslautern

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, dort direkt hinter der evang. Kirche vor dem HCK)

Gäste sind herzlich eingeladen!

 

 


12.09.2007


ab
11:00 bis 18.00 Uhr:
Apfelernte auf der Streuobstwiese des NABU Weilerbach, Helfer gesucht

Information: Alfred Klein, Tel.: 06374-1465
 

Baum schütteln, bücken und auflesen

KREIMBACH-KAULBACH/WEILERBACH: Reiche Apfelernte auf der Streuobstwiese des Naturschutzbundes

Das Wetter hat mitgemacht. Zwölf Erntehelfer waren im Einsatz. Der Naturschutzbund ( Nabu) Weilerbach hat 2380 Kilogramm Äpfel von seiner Streuobstwiese bei Kreimbach-Kaulbach geerntet. Das ist längst nicht alles.  Nabu-Vorsitzender Alfred Klein: „Am 12. Oktober gibt es noch einen Einsatz, denn auf den Bäumen hängen noch einmal 4000 Kilogramm."

Dass sich die Zweige unter den Äpfeln biegen, kommt nicht alle Jahre vor. So stand das Wachstum 2005 und 2006 unter keinem guten Wetterstern. Doch 2007 sind sie alle wieder da. Goldparmäne, Winterrambur, Ontario, Rheinischer Bohnapfel, Erbachhofer Weinapfel, Hauxapfel, Kardinal Bea und Zuccalmaglio lauten die Namen der alten Apfelsorten, die auf der  Nabu-Wiese wachsen.

Das 60000 Quadratmeter große Grundstück liegt oberhalb von Kreimbach-Kaulbach. Der Bestand von etwa 120 Apfelbäumen ist rund 40 Jahre alt. Nach der Ernte wird das Obst am 13. Oktober bei der Lohnmostkelterei Lösch in Steinwenden angeliefert. Dort werden die Äpfel zu „Appel-Trittch", einem Streuobst-Regionalprodukt. Der  Nabu hat einen Vertrag mit der 1996 gegründeten Fördergemeinschaft Streuobst Kaiserslautern und Umgebung. Sie handelt die Verträge mit der Firma aus und berät die Obstbauern. 16,50 Euro werden 100 Kilo Äpfel dieses Jahr einbringen. Klein: „Normal sind zehn Euro."

Nächster Ernteeinsatz ist am Freitag, 12. Oktober, 11 bis 18 Uhr, auf der  NABU-Wiese.

Quelle:
Verlag: DIE RHEINPFALZ
Publikation: Pfälzische Volkszeitung
Ausgabe: Nr.228
Datum: Montag, den 01. Oktober 2007
Seite: Nr.32

 

 


07.10.2007


ab 08.00 Uhr: European Bird Watch, Zugvogelbeobachtungen in der Westpfalz

Ort: Eulenbis, Ortsausgang Eulenkopf
Information: Alfred Klein, Tel.: 06374-1465
 

 


02.10.2007


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


28.09.2007


Einheimische Heuschrecken

Referent: Friedrich Koch, Neunkirchen/Saar
Ort: Bürgerhaus Weilerbach
 

 


23.09.2007


ab 09:00 Uhr: Arbeitseinsatz an unseren Teichen in Diemerstein

Ort: Frankenstein-Diemerstein am Glasbach, direkt von KL kommend am Ortsschild Frankenstein links Richtung Diemerstein, nach 200m rechts dem Schild Sportplatz folgen, nach 200m links parken und 20m weiter ist der erste Teich mit unserer Hütte.

  • Ausbessern der defekten Mauer neben dem Abfluss des ersten Teiches (Beton, Sandsteine, ...)

  • Fällen, Zerkleinern und Stapeln der Nadelbäume im Bereich der Hütte

  • geselliger Austausch über Ideen, Initiativen, Sonstiges am Holzofen in der Hütte (heiße Getränke, heiße Würste mit Brötchen)

Mitglieder als Helfer werden möglichst zahlreich benötigt! Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


18.09.2007


19:00 Uhr: Monatstreff September des NABU Kaiserslautern

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, dort direkt hinter der evang. Kirche vor dem HCK)

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


15.09.2007


ab
10:00 Uhr: NABU-Infostand beim "1. Streuobsttag" in Eulenbis
 

Viele Aktionen wegen einer Birne

EULENBIS: „1. Streuobsttag" am Samstag rund ums Bürgerhaus - Ausstellung, Exkursionen und Verkostung

Erstmals veranstaltet die Fremdenverkehrsgemeinde Eulenbis am Samstag, 15. September, einen Streuobsttag rund ums Bürgerhaus. Grund dafür ist eine alte Obstsorte, die seit einigen hundert Jahren dort wächst und in diesem Jahr zum Obstbaum und zur Frucht des Jahres gekürt wurde. Gemeint ist die Frankelbacher Orsborner Mostbirne.

Die Fremdenverkehrsgemeinde, deren Beerewei(n)museum der Obstsorte ein Denkmal setzte, hat zum „1. Eulenbiser Streuobsttag" allerhand auf die Beine gestellt. Um 10 Uhr wird der Tag von Ortsbürgermeister Manfred Bügner, gemeinsam mit Beerewei(n)königin Lisa-Marie I. und der Organisatorin der Ausstellung, Christa Studt vom Arbeiskreis historische Obstsorten, offiziell eröffnet. Exkursionen zu alten Birnenbäumen bietet die Gemeinde um 11 und 16 Uhr an. Für Kinder gibt es von 13 bis 15 Uhr ein Mal- und Luftballonwettbewerb zum Thema „Birnen". Musikalisch wird das Programm vom Sängerbund Eulenbis umrahmt, der um 14 Uhr seinen Auftritt hat. Die Kindertagesstätte wird um 15 Uhr die Besucher mit einem Lied erfreuen. Im Anschluss ist der Gitarrist Leon Kappa zu hören.

Im Bürgerhaus wird eine Obstschau präsentiert, bei der sich die Möglichkeit bietet, die Obstsorten vor Ort zu probieren. Mit Infoständen sind außerdem der Obst- und Gartenbauverein Weilerbach, die Fördergemeinschaft Streuobstwiesen, der Naturschutzbund Ortsgruppe Weilerbach und das Forstamt Otterberg vertreten. Direktvermarkter, die Obst zum Verkauf anbieten, sind ebenso dabei wie die Baumschule Ritthaler, die Schnapsbrennerei Billy Braun, ein Imkerbetrieb und ein Stand mit herbstlichen Deko-Artikeln. Zur Unterhaltung der jüngeren Besuchern bietet die Kindertagesstätte eine Kinderschminkaktion an.

Das Beerewei(n)museum ist an diesem Tag ebenfalls geöffnet und lädt zur Verkostung des Beerewei(n)s ein. Für das leibliche Wohl sorgt der CreAktiv-Club mit Grumbeersupp und Dampfnudeln; der Bruzzeltreff bietet Schmackhaftes vom Grill an.

Weitere Informationen unter Telefon 06374/5174 oder 1310. (red)

Quelle:
Verlag: DIE RHEINPFALZ
Publikation: Pfälzische Volkszeitung
Ausgabe: Nr.211
Datum: Dienstag, den 11. September 2007
Seite: Nr.21

 

 


08.09.2007


Pilzwanderung
Anmeldung notwendig!

Referent: Peter Strasser
Treffpunkt: Bürgerhaus Schwedelbach
 

 


04.09.2007


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


21.08.2007


19:00 Uhr: Monatstreff August des NABU Kaiserslautern

  • Pflegeeinsatz an unseren Teichen in Diemerstein
    (Bäume entfernen, Ablauf 1. Teich ausbessern)
  • Planung eines Strategieworkshops 
    (Ziele, Schritte, Termine)
  • Planungen und Termine für den Rest 2007
  • Zusammenstellung NABU-Infostand
 


17.08.2007


Fledermausnac
ht (11. Europäische Fledermausnacht (Batnight))

20.00 Uhr: Einführungsvortrag im Bürgerhaus Weilerbach
ab 21.30 Uhr: Exkursion an die Schönungsteiche der Kläranlage Weilerbach

Referenten: Dr. Claudia Weber, Dr. Guido Pfalzer
 

 


24.07.2007


12:00 bis 16.00 Uhr: Präsentation des NABU beim Aktionstag Rheinland-Pfalz des

Naturathlon Treffpunkt Wald 2007

Ort: Haus der Nachhaltigkeit, Johanniskreuz

Hintergrund

Das bundesweite Natursport-Abenteuer „Naturathlon – Treffpunkt Wald 07“ ist eine gemeinsame Aktion des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), von Treffpunkt Wald (Initiative der Forstverwaltungen des Bundes und Länder), des Deutschen Forstvereins e.V. und des Naturschutzbundes Deutschland e.V. (NABU).

32 Sportlerinnen und Sportler bilden acht  Länderteams, die vom 22. Juli bis zum 04. August 2007 vom Schwarzwald bis Berlin 1.800 km durch Deutschlands Wälder radeln. Dabei durchqueren die Mannschaften Regionen, die in ihrer Art besonders typisch für die biologische Vielfalt der deutschen Wälder sind. An Aktionspunkten wird neben der sportlichen Fitness auch Wissen über die naturkundlichen Zusammenhänge im Wald gefordert. Dabei sind Aufgaben zu lösen, um für das jeweilige Team des Landes Punkte zu sammeln.

Vom Schwarzwald kommend verläuft die Tour in der Pfalz zunächst durch das Großnaturschutzgebiet Bienwald. Im Pfälzerwald geht es über das Dahner Felsenland hin zum Luitpoldturm (Hermersbergerhof) weiter nach Johanniskreuz, von wo aus man über den Donnersberg die Pfalz in Richtung Nordrhein-Westfalen verlässt.

Am Haus der Nachhaltigkeit, Johanniskreuz, findet am 24.07. von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr der Aktionstag in Rheinland-Pfalz statt. Bei einem Paarzeitfahren auf dem Mountainbikepark und bei einer Olympiade der Nachhaltigkeit um das Haus der Nachhaltigkeit kämpfen die Teams um Punkte für ihr Bundesland.

Mit einem Informationsstand über den NABU unterstützen wir Siegfried Schuch, unseren Vorsitzenden des NABU Rheinland-Pfalz bei der Öffentlichkeitsarbeit für den NABU.

 

Olympiade der Nachhaltigkeit

Bei Wissensfragen, Geschicklichkeitsspielen und mathematischen Aufgaben werden Aspekte aus dem Themenbereich Wald und Nachhaltigkeit für jedermann plausibel verdeutlicht. Neben dem Sammeln von Punkten stehen aber Spiel, Spaß und das Erleben außergewöhnlicher Dinge im Vordergrund.
 

 


17.07.2007


19:00 Uhr: Monatstreff Juli des NABU Kaiserslautern

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
Vorbesprechung der NABU-Präsentation beim Landesaktion
stag
"Naturathlon Treffpunkt Wald 2007"
Gäste sind herzlich eingeladen!

 

 


01.07.2007


Naturschutz-Sommerfest

 

Liebe Naturschützer, Freunde oder Interessenten,


wir laden Euch am Sonntag, den 01. Juli 07 zu unserem 2. Naturschutzfest ein. In diesem Jahr ist es eine gemeinsame Veranstaltung vom BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz, Gruppe Kaiserslautern) und uns, dem NABU Kaiserslautern und Umgebung.

 

Der NABU besitzt am Glasbach in Diemerstein (Frankenstein) vier Teiche mit einer Hütte. Dorthin wollen wir Euch und viele andere, im Raum Kaiserslautern aktive Natur- und Umweltschützer mit Ihren Familien, wieder einladen. Der Weg wird ab dem Ortsschild Frankenstein (von KL kommend) ausgeschildert.

 

Ab 13.00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen

 

Mit Referenten des BUND werden vermutlich gegen 14.00 Uhr Exkursionen zu verschiedenen Themen (Insekten, Amphibien, Pflanzen, ...) angeboten.

 

Ab der Rückkehr von den Exkursionen (voraussichtlich gegen 16.00 Uhr)  laden wir zum gemeinsamen Grillen ein.

 

Eingeladen werden neben den aktiven Mitgliedern vom BUND (KL, ...) und vom NABU (Kaiserslautern, Weilerbach, Wachenheim, Neustadt) auch die aktiven Mitglieder von POLLICHIA, Naturfreunden, GNOR, Mitglieder der Landespflegebeiräte, von Behörden, nicht organisierte Naturschützer und viele mehr. Das Treffen dient besonders dem Aufbau persönlicher Kontakte, dem Austausch von Ideen und zur Motivation und der Entwicklung von Synergien.

 

Bringen Sie Ihre Familien, besonders auch Kinder und befreundete Kinder mit. Gäste und Helfer sind herzlich eingeladen!
 

Getränke, Kaffee und Kuchen und Grillgut werden vom BUND und vom NABU mit Unterstützung der Kreissparkasse Kaiserslautern gestellt. Kuchenspenden dürfen gerne mitgebracht werden.

 

Wir würde mich freuen, wenn Ihr dabei sein könntet. Wir bitten Euch die Einladung und Veranstaltung an die aktiven Naturschützer und Umweltpädagogen in Eurem Umfeld (KL) weiter bekannt zu machen und dabei auch auf die Rückmeldung hinzuweisen.

 

Information und eventuell Anmeldung (zur Erleichterung der Planungen, aber Sie können auch ohne Anmeldung kommen): Jürgen Reincke, (Zu- oder Absage) per Telefon (0631-66281), Fax (0631-696368) oder E-Mail (info@NABU-KL.de ).

 

 


23.06.2007


13.30 Uhr: Kräuterwanderung in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Weilerbach

Treffpunkt: Obersulzbach, Ortsende
Anmeldung und Information: Alfred Klein, Tel.: 06374-1465
 

 


19.06.2007


19:00 Uhr: Monatstreff Juni des NABU Kaiserslautern

mit Vorbesprechung des Sommerfests am 01.07.2007
Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


05.06.2007


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


02.06.2007


20.00 Uhr: Ziegenmelkerexkursion
Anmeldung notwendig!

Treffpunkt: Mehlingen, Parkplatz der Firma Becker
Anmeldung und Information: Alfred Klein, Tel.: 06374-1465
 

 


28.05.2007


08.30 Uhr: Wanderung am Donnersberg mit Besuch des NABU-Keltengartens in Steinbach

Treffpunkt: Weilerbach, Regionale Schule
Anmeldung bis 20. Mai ´07
Information: Alfred Klein, Tel.: 06374-1465
 

 


15.05.2007


ab 19:00 Uhr: Vortrag und Amphibienexkursion am Glasbach in Diemerstein / Monatstreff Mai

Zur Zeit macht der Zoologe Christoph Bernd für uns noch eine Bestandsaufnahme der Tiere (Lurche, Fische, Krebse, ...) in den NABU-Teichen und am oberhalb liegenden Bach. Einen ersten, faunistischen Bericht erhalten Sie über unsere Webseite der NABU-Teiche am Glasbach.

Nach einem einleitenden Vortrag über die lokale Situation und über die bei der Exkursion zu erwartenden Tiere werden wir bei Einbruch der Dämmerung im Bereich hinter den Teichen mit Lichtfallen auf die Suche nach den dort vorhandenen Amphibien gehen.

Unbedingt mit Gummistiefeln, eventuell Angler- oder Watthosen kommen und starke Taschenlampen mitbringen!
Gäste sind herzlich eingeladen.

Ort: NABU-Hütte an den Teichen in Diemerstein (wird ab Ortsschild Frankenstein mit Zetteln vom NABU ausgeschildert).

zum Bericht über die Veranstaltung
 

 


08.05.2007


ab 18.00 Uhr: Blütenfest auf dem Obstbaumgrundstück

Ort: Kreimbach-Kaulbach
Information: Alfred Klein, Tel.: 06374-1465
 

 


17.04.2007


19:00 Uhr: Monatstreff März des NABU Kaiserslautern

Gäste sind herzlich eingeladen!

 

 


15.04.2007


ab 09:00 Uhr:
Erfassung von Höhlenbäumen im Gebiet "Kranzeichen"

Gemeinsam mit Herrn Dr. Schorr (GNOR) und den Mitgliedern des BUND wollen wir eine Bestandsaufnahme von Bäumen mit Höhlen im Waldgebiet "Kranzeichen" durchführen. Um eine Aussage über den Bestand an Höhlenbäumen je Hektar und um möglichst viele Höhlenbäume zu erkennen und zu kennzeichnen, benötigen wir noch dringend weitere Helfer.

Sie benötigen dafür unbedingt ein Fernglas!

Treffen am Parkplatz gegenüber "Quack", Entersweiler Straße (am Volkspark weiter, ca. 200m hinter dem Warmfreibad, direkt nach der  Brücke rechts auf dem Parkplatz).

Gäste als Helfer sind herzlich eingeladen! Es ist auch möglich später nachzukommen oder früher zu gehen.
 

 


03.04.2007


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach

Ort: Bürgerhaus Weilerbach
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


25.03.2007


08.00 Uhr: Vogelstimmenführung in das "Naturschutzgebiet Rodenbacher Bruch"

Ort: Keltenplatz RodenbachGäste sind herzlich eingeladen!
 

 


20.03.2007


19:00 Uhr: Monatstreff März des NABU Kaiserslautern

Gäste sind herzlich eingeladen!

 

 


18.03.2007


10:00 Uhr: Exkursion: Mit Lockrufen auf der Suche nach Mittelspecht im Waldgebiet "Kranzeichen"

Die Exkursion musste leider vor Ort wegen der starken Sturmböen abgesagt werden und soll in 2 oder 3 Wochen erneut angesetzt werden.

Ausgehend vom Parkplatz gegenüber dem Restaurant "Quack" gehen wir in den ca. 4km südöstlich gelegenen Eichenwald "Kranzeichen" und versuchen durch Lockrufe mit einem CD-Player den Mittelspecht in diesem Waldgebiet nachzuweisen. Den Nachweis des Vorkommens des Mittelspechts durch Lockrufe vom CD-Player haben wir bereits im März 2006 hier mit derartig tollem Erfolg durchgeführt, dass wir die Veranstaltung unbedingt wiederholen wollen (zum Bericht von 2006)

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber dem "Quack" in der Entersweiler Straße.

         

 


16.03.2007


19.30 Uhr: Jahresmitgliederversammlung des NABU Weilerbach
Ort: Bürgerhaus Weilerbach
 

 


06.03.2007


19.30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach
Ort: Bürgerhaus Weilerbach
 

 


24.02.2007


9.00 Uhr: Aufstellung des Amphibienschutzzaunes
Ort: Reichenbach-Steegen
 

 


20.02.2007


19.00 Uhr:
Ordentliche Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

Laut Satzung sollten wir im ersten Quartal die Neuwahlen abhalten.
Interessenten zur Übernahme von Funktionen oder als Neumitglied sind besonders willkommen!
Gäste sind herzlich eingeladen!

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
 

 


17.02.2007


am Samstag, 09.00 -13.00 Uhr: Workshop Nistkastenbau zusammen mit der Kaiserslauterer Umweltberatung KLUB.

Dieser Workshop richtet sich an Familien, Jugendliche und Kinder ab 7 Jahren (möglichst mit Elternteil). Wir bauen gemeinsam für jedes Kind einen Meisenkasten. Dafür beschaffen wir das Baumaterial und werden es teilweise vorbereiten. Der Eigenanteil beträgt je Meisenkasten 5,- EURO.

Beim Workshop sollen es die Kinder mit Unterstützung fertig bauen. Infos zum letzten Workshop vom Februar 2006 finden Sie hier (zur Infoseite über den Workshop Nistkastenbau Februar 2006).

Weitere Informationen erhalten Sie beim KLUB (Kaiserslauterer Umweltberatung): Nadin Sucker, (0631-365-2788)oder beim NABU KL, Jürgen Reincke (0631-66281).

 


16.02.2007


19.30 Uhr: Heimische Baumarten, Baum des Jahres 2007

Referent: Dr. Werner Maurer, Forschungsinstitut für Waldökologie und Forstwirtschaft, Trippstadt
 

 


16.01.2007


19:00 Uhr: Monatstreff Oktober des NABU Kaiserslautern mit

Vortrag des Archäologen und Zoologen Christoph Bernd zum Thema:

Gebietsfremde Wildtiere in unserer Natur (Neubürger, Neozoen)
- Arten, Herkunft, heutige Verbreitung -

Eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren wird unbewusst durch Flugverkehr, Ballastwasser und verunreinigte landwirtschaftliche Erzeugnisse oder bewusst durch Pflanzen- und Tierliebhaber und kommerzielle Händler nach Europa eingeschleppt. Per Definition gelten Tiere , die seit 1492 (der Entdeckung Amerikas durch Columbus) unter Beeinflussung durch den Menschen in einem Gebiet heimisch wurden und sich hier  über mindestens 3 Generationen reproduzierten, als Neozoen. Welche Tiere sind in den letzten Jahrhunderten und vorrangig in den letzten Jahren bei uns eingewandert und was für Folgen entstehen durch sie? Wie kamen Sie hier her? Was erwartet uns noch?

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten.

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


15.01.2007


Gemeinsames Treffen der Vorsitzenden der Naturschutzverbände BUND, GNOR, NABU, Naturfreunde und Pollichia mit Herrn Dr. Klaus Weichel, dem Vorsitzenden der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (auch Obere Forst- und Gewässeraufsicht, Vorsitzender des Pfälzerwald Vereins).
(Dieses Treffen ist nicht öffentlich).
 

 


24.12.2006


Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden frohe und erholsame Weihnachten
und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2007.
 

 


November/
Dezember
2006

 


19.12.2006


Der Monatstreff Dezember des NABU Kaiserslautern fällt kurz vor Weihnachten aus.
 

 


November
2006


Kranzeichen: Kettensägen wüten

Der NABU Kaiserslautern und der BUND kritisieren die wenig rücksichtsvolle bzw. schonende Vorgehensweise bei den Baumfällungen im Gebiet Kranzeichen, z.B. im Interview mit der Rheinpfalz:
Rheinpfalz - 17.11.2006 : Kranzeichen: Kettensägen wüten
mehr
 

 


05.12.2006


19:30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach,
Bürgerhaus Weilerbach
 

 


21.11.2006


Der Monatstreff November fällt an diesem Tag aus. Stattdessen machen wir am 18.11.06 eine Exkursion zu den Schönungsteichen der Kläranlage und gehen danach gemeinsam in ein Kaffee in der Innenstadt.
 

 


18.11.2006


9:45:00 Uhr: in Verbindung mit dem Monatstreff November des NABU Kaiserslautern:

Exkursion: frühe Wintergäste an den Schönungsteichen der Kläranlage Kaiserslautern

Im Anschluss ab ca. 12.30 Uhr: Treffen in der Innenstadt vor dem "Kaffee am Markt", um gemeinsam noch etwas zusammen zu sitzen.
zum Bericht
 

 


07.11.2006


19:30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach,
Bürgerhaus Weilerbach
 

 


17.10.2006


19:00 Uhr: Monatstreff Oktober des NABU Kaiserslautern
Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, dort direkt hinter der evang. Kirche vor dem HCK)
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


04.10.2006


17:00 Uhr: Birdwatch, Vogelexkursion mit Zugvogelbeobachtungen entlang der Lauterrenaturierung zwischen der Kläranlage und Otterbach, Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Kaiserslauterer Umweltberatung KLUB
Zur Veranstaltung sollte ein Fernglas mitgebracht werden. Aus organisatorischen Gründen bittet die Kaiserslauterer Umweltberatung um telefonische Voranmeldung.
Treffpunkt:
Holzbrücke am Kreuzhof, am Ende der Rütschhofstraße.
 

 


03.10.2006


19:30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach,
Bürgerhaus Weilerbach
 

 


01.10.2006


8:00 Uhr: Birdwatch, Zugvogelbeobachtungen in der Westpfalz,
Eulenbis, Ortsausgang Eulenkopf
NABU Weilerbach, Herr Klein
(06374-1465)
 

 


22.09. bis
24.09.2006


"PrimaKLima - erneuerbare Energien und Klimaschutz"

Freitag, den 22.09.2006 um 13:00 Uhr:
Eröffnung der Messe mit der Siegerehrung unseres Wettbewerbs,
anschließend bis 17:30 Uhr Ausstellung der Beiträge zusammen mit den Schulklassen am gemeinsamen Messestand mit der Stadt Kaiserslautern

Samstag, den 23.09.2006, 10:00 -17:30 Uhr:
Ausstellung der Beiträge zusammen mit den Schulklassen am gemeinsamen Messestand mit der Stadt Kaiserslautern

Sonntag, den 24.09.2006, 10:00 - 17:00 Uhr:
Ausstellung der Beiträge zusammen mit den Schulklassen am gemeinsamen Messestand mit der Stadt Kaiserslautern

 

Der Schulwettbewerb ist eine Zusammenarbeit des NABU KL mit der Stadt Kaiserlautern und dem Staatl. Studienseminar für Gymnasien.

Die Schüler sollten durch den Wettbewerb, mit zur Verfügung gestelltem Unterrichtsmaterial und mit Referenten für den Unterricht in den Schulen zu Problemen der Energieversorgung und auf des weltweiten Klimawandels sensibilisiert, informiert und aktiviert werden.

Aufgabenstellung: Jede Schulklasse sollte einen Teilbereich des Themas "erneuerbare Energien und Klimaschutz" auswählen und als Information für die Darstellung auf einem Messestand gestalten. Mit diesen Präsentationen sollen auf der Umweltmesse in Kaiserslautern vom 22. - 24.09.06 die Besucher informiert werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Projekt.
 

 


22.09.2006


19:30 Uhr: Biosphärenreservat Pfälzerwald,
Referent: Frau Dr. Patricia Balcar, Forschungsinstitut für Waldökologie und Forstwirtschaft, Trippstadt
NABU Weilerbach, Bürgerhaus in Weilerbach
 

 


19.09.2006


19:00 Uhr: Monatstreff September des NABU Kaiserslautern
Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die erste, schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, dort direkt hinter der evang. Kirche vor dem HCK)
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


09.09.2006


14:00 Uhr: Pilzwanderung, nur mit Anmeldung!
NABU Weilerbach, Referent: Peter Strasser
 

 


05.09.2006


19:30 Uhr: Stammtisch des NABU Weilerbach,
Bürgerhaus Weilerbach
 

 


27.08.2006


13.00 bis 17.00 Uhr: "Kinder stark machen", NABU-Stand am Familientag auf der Gartenschau KL
NABU Kaiserslautern
Am Familientag der Gartenschau sollen Kindern, Jugendlichen und Eltern von den zahlreichen Ausstellern verschiedene Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung und zum Engagement in Vereinen vorgestellt werden. Da wir den Aufbau einer Jugendgruppe im NABU KL (NAJU = Naturschutzjugend) planen, machen wir natürlich mit.
 

 


25.08.2006


"Batnight", (Fledermausnacht)
NABU Weilerbach, Bürgerhaus Weilerbach
ab 20:00 Uhr: Einführungsvortrag über Fledermäuse, Referenten: Dr. Claudia Weber, Dr. Guido Pfalzer
ab ca. 21.30 Uhr: Exkursion zu den Schönungsteichen an der Kläranlage
 

 


18.08.2006
verschoben


Amphibienexkursion am Glasbach in Diemerstein wird verschoben auf unseren Monatstreff am 15. Mai 2007
Zur Zeit macht der Zoologe Christoph Bernd für uns noch eine Bestandsaufnahme der Tiere (Lurche, Fische, Krebse, ...) in den Teichen und am oberhalb liegenden Bach.
 

 


15.08.2006


19:00 Uhr: Monatstreff August des NABU Kaiserslautern

Besprechung und Vorbereitung der kommenden Termine: Amphibienexkursion, Batnight, Stand am Familientag auf der Gartenschau, Birdwatch.
Ort: evangelisches Gemeindezentrum KL-Erzhütten
Gäste sind herzlich eingeladen!

 

 


26.07.2006


ab 8.00 Uhr: Kindertagesfahrt nach Bad Dürkheim ins Naturkundemuseum

Als Ferienprogramm haben wir zusammen mit der Kaiserslauterer Umweltberatung ( KLUB ) am 26.07.2006 einen Ausflug für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren ins Naturkundemuseum Bad Dürkheim (Pollichia-Museum) durchgeführt. Der Bus startete um 8 Uhr am Rathaus und die Rückkehr war pünktlich um 16 Uhr.
 


 

 

zum Bericht
 

 


18.07.2006


19:00 Uhr: Monatstreff Juli des NABU Kaiserslautern
 

 


02.02. bis
14.07.2006


"PrimaKLima - erneuerbare Energien und Klimaschutz"

Auftaktveranstaltung am 02.02.2006
Wettbewerbsbeginn 24.04.2006
Abgabetermin am 14.07.2006
Siegerehrung am 22.09.2006
Ausstellung vom 22.09. - 24.09.2006 auf der Umweltmesse Kaiserslautern

 

Der Schulwettbewerb ist eine Zusammenarbeit des NABU KL mit der Stadt Kaiserlautern und dem Staatl. Studienseminar für Gymnasien.

Mit Unterstützung des Hauptsponsors TWK wird die Siegerschule des Wettbewerbs für ein Jahr mit Strom aus „Regenerativen Energien" versorgt werden und somit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten! Alle teilnehmenden Schulklassen sollen für ihre Arbeiten mit motivierenden Preisen belohnt werden.

Die Schüler sollen durch den Wettbewerb, mit zur Verfügung gestelltem Unterrichtsmaterial und mit Referenten für den Unterricht in den Schulen zu Problemen der Energieversorgung und auf des weltweiten Klimawandels sensibilisiert, informiert und aktiviert werden.

Aufgabenstellung: Jede Schulklasse soll einen Teilbereich des Themas "erneuerbare Energien und Klimaschutz" auswählen und als Information für die Darstellung auf einem Messestand gestalten. Mit diesen Präsentationen sollen auf der Umweltmesse in Kaiserslautern vom 22. - 24.09.06 die Besucher informiert werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Projekt.
 

 


01.07.2006
vorbei


NABU Sommerfest

Beginn ab 15.00 Uhr an der Hütte an unseren Teichen im Diemersteiner Glasbachtal.

16.00 Uhr: Naturkundliche Exkursion (Botanik der Wasserpflanzen) mit Herrn Wolff von der Pollichia (aus Dudweiler)
und Kaffee/Kuchen für alle, die nicht mitkommen. Am Abend laden wir zum grillen ein.

Gäste, besonders auch der anderen Naturschutzorganisationen, sind ganz herzlich eingeladen und willkommen.
 

 

 

zum Bericht
 

 


24.06.2006
vorbei


20:00 Uhr: Kräuterwanderung in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde,
in Obersulzbach, nur mit Anmeldung!

NABU Weilerbach, Anmeldung bitte bei Herrn Klein, Tel: 06374-1465.
 

 


20.06.2006
vorbei


19:00 Uhr: Monatstreff Juni des NABU Kaiserslautern
Vorbereitung des NABU-Sommerfestes am 01.07. für alle Naturschutzvereine, -verbände und Naturschützer
 

 


17.06.2006
vorbei


14:00 Uhr: Gartenschau "Grüne Stunde": Workshop Nistkastenbau

Mit Kindern im Alter von 7-12 Jahre bauen wir gemeinsam Nistkästen für Meise oder Hausrotschwanz.
Veranstalter sind die Gartenschau GmbH und der NABU KL.



zum Bericht
 

 


10.06.2006
vorbei


20:00 Uhr: Ziegenmelkerexkursion in Mehlingen, nur mit Anmeldung!
NABU Weilerbach.
 

 


05.06.2006
vorbei


9:00 Uhr: Wanderung auf den Eulenkopf
NABU Weilerbach, Regionale Schule
 

 


16.05.2006
vorbei


19:00 Uhr: ordentliche Jahreshauptversammlung des NABU Kaiserslautern und Umgebung
(da wäre auch Monatstreff Mai des NABU Kaiserslautern

Tagesordnung u. A.: Kassenbericht, Mitgliederstand, Vorbereitung Naturschutz-Sommerfest am 01.07. am Glasbach, Aktivitäten 2006, ...
 

 


11.05.2006
vorbei


18:30 Uhr: Vogelexkursion des NABU mit der Kaiserslauterer Umweltberatung KLUB an der Lauter-Renaturierung,
Brücke hinter der Kläranlage KL in Richtung Otterbach, Führung durch Herrn Klein (NABU Weilerbach).

zum Bericht
 

 


02.05.2006
vorbei


18:00 Uhr: Blütenfest auf dem Obstbaumgrundstück,
NABU Weilerbach, Kreimbach-Kaulbach.
 

 


28.04.2006
vorbei


15:30 Uhr: Abbau des Amphibienschutzzaunes,
NABU Weilerbach, Reichenbach-Steegen.
 

 


18.04.2006
vorbei


19:00 Uhr: Monatstreff April des NABU Kaiserslautern

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die 1. schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, dort direkt hinter der evang. Kirche)
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


26.03.2006
vorbei


08:00 Uhr: Vogelstimmenführung in das Naturschutzgebiet "Rodenbacher Bruch",
NABU Weilerbach, Rodenbach Keltenplatz.
 

 


21.03.2006
vorbei


19:00 Uhr: Monatstreff März des NABU Kaiserslautern

Tagesordnung:

  • die erfolgreiche Exkursion letzten Sonntag "Auf der Suche nach Mittelspecht und Kleiber" in das Waldgebiet Kranzeichen.
  • Vorbereitung der Jahreshauptversammlung (geplant am Dienstag, den 16.05.2006, da wäre Monatstreff).
  • Sommerfest an unseren Teichen mit Hütte in Diemerstein (Einladungen an Pollichia KL, BUND KL, GNOR KL, NABU Weilerbach, ... ?), Termin Samstag, 01. Juli 06. Geplant ist zunächst eine botanische Exkursion mit einem Fachmann an unseren Teichen. Wir müssen immer noch ermitteln, was wir an "Schätzen" in und um unsere Teiche eigentlich haben. Anschließend oder gleichzeitig für alle, die nicht mitkommen gibt's gemeinsam und gemütlich Kaffe/Kuchen und abends ist gemeinsames Grillen an unserer Hütte.
  • Planung der weiteren Termine und Aktivitäten in 2006.
  • Sonstiges

Ort: voraussichtlich Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die 1. schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, dort direkt hinter der evang. Kirche)
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


12.03.2006
vorbei


08:00 Uhr: Exkursion "Mit Lockrufen auf der Suche nach Mittelspecht und Kleiber"
Ausgehend vom Parkplatz gegenüber dem Restaurant "Quack" gehen wir in den ca. 4km südöstlich gelegenen Eichenwald "Kranzeichen" und versuchen durch Lockrufe mit einem CD-Player den Mittelspecht in diesem Waldgebiet nachzuweisen. Das Vorkommen des Mittelspechts ist immer wieder in Gesprächen gefallen, denn das Habitat wäre sehr gut geeignet. Auch um Auswirkungen von Veränderungen in diesem Eichenwald zu erkennen ist der Mittelspecht ein "Indikator".
Das Erscheinen des Kleibers (Vogel des Jahres 2006) wird beim gleichen Lockruf erwartet.
Treffpunkt: Parkplatz gegenüber dem "Quack" in der Entersweiler Straße

         

Fazit: Es war super. Wir haben mindestens 4 Brutpaare gefunden. Zeitweise waren 4 Mittelspechte gleichzeitig angelockt und zu sehen!

zum Bericht

 


10.03.2006
vorbei


19:30 Uhr: Jahresmitgliederversammlung mit Neuwahlen,
25 Jahre NABU
NABU Weilerbach, Bürgerhaus.
 


21.02.2006
vorbei


19:00 Uhr: Monatstreff Februar des NABU Kaiserslautern

  • Mitgliederwerbung / Aktion

  • Flyer NABU Kaiserslautern - Verteilung

  • Rückbrlick und Fazit des Workshops Nistkastenbau vom 18.02.06 mit KLUB

  • Sachstand der Anmeldungen des Schulwettbewerbs "PrimaKLima - erneuerbare Energien und Klimawandel"

  • Planung der Exkursion am 12.03.06 "Auf der Suche nach Mittelspecht und Kleiber"

  • geplante Exkursion mit Beobachtung der Schönungsteiche im Gebiet der Kläranlage

  • Planung zur weiteren Vorgehensweise an unseren Teichen in Diemerstein

  • Sonstiges

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die 1. schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, dort direkt hinter der evang. Kirche)

Gäste sind herzlich eingeladen!
 


18.02.2006
vorbei


09.00 -13.00 Uhr: Workshop Nistkastenbau zusammen mit der Kaiserslauterer Umweltberatung KLUB.

Dieser Workshop richtet sich an Familien, Jugendliche und Kinder ab 7 Jahren (möglichst mit Elternteil). Vor der Veranstaltung soll aus einer Auswahl von verschiedenen Nistkästen ein Modell ausgewählt werden. Für dieses Modell beschaffen wir das Baumaterial und werden es teilweise vorbereiten.

Beim Workshop sollen es die Kinder mit Unterstützung fertig bauen.

Weitere Informationen erhalten Sie beim   oder hier (zur Infoseite über den Workshop Nistkastenbau).

Anmeldung beim KLUB (Kaiserslauterer Umweltberatung): Nadin Sucker, (0631) 365-2788
 

zum Bericht

 


18.02.2006
vorbei


09:00 Uhr: Aufstellen des Amphibienschutzzaunes,
NABU Weilerbach, Reichenbach-Steegen.
Rückfragen bitte an Hr. Kl
ein, Tel.: 06301-2625.
 


17.02.2006
vorbei


Trinkwassergewinnung und Naturschutz - Gegensatz oder Konsens
Hearing der Pollichia, Verein für Naturforschung und Landespflege, Kreisgruppe Kaiserslautern.

Der NABU Kaiserslautern hatte wegen der zunehmende Austrocknung der Bäche und Seen eine Veranstaltung zur Wassergewinnung im Gebiet südlich von Kaiserslautern für Ende März / Anfang April nach Ablauf der Winterniederschläge überlegt.

Wichtig war dabei auch, dass es unbedingt erreicht werden sollte, die Fachleute der Verwaltung, der Wasserversorger, der Gutachter und der Naturschützer zusammen zu bekommen. Um die Veranstaltung möglichst effektiv zu gestalten, hatten wir als sehr kleine und neue Gruppe einige der anderen Naturschutzverbände angefragt, diese Veranstaltung gemeinsam zu organisieren. Dies geschah beispielsweise auf dem sehr empfehlenswerten, jährlichen von Pollichia, NABU, TU Kaiserslautern, Stiftung Natur und Umwelt RLP und TIERART veranstalteten Symposium am 08.10.05 in Kusel oder bei den Einladungen zur Veranstaltung des NABU KL am 17.10.05 zum Gebiet "Kranzeichen".

Die Mitglieder der Pollichia engagieren sich seit langen stark für den Schutz des Aschbachtals und für den Jagdhausweiher und haben sicher einen maßgeblichen Anteil daran, dass das Austrocknen des Jagdhausweihers mit seinem seltenen Ökosystem (u. A. Sonnentau,  Schwingrasen, ...) zumindest bisher verhindert werden konnte.

Wir freuen uns wirklich, dass die Pollichia die gleiche Idee einer öffentlichen Diskussion in Form einer Tagung hatte oder unsere aufgenommen hat. Wir, der NABU KL hätten alleine eine derartige Veranstaltung nicht geschafft. Allerdings hätten wir uns eine gemeinsame Veranstaltung gewünscht - auch zusammen mit den anderen Naturschutzverbänden.

Wir begrüßen, dass die Pollichia die Initiative übernimmt und am 17.02.06 eine Tagung "
Trinkwassergewinnung und Naturschutz - Gegensatz oder Konsens" durchführt. Wir bitten möglichst viele Mitglieder und interessierte Bürger um Teilnahme und um Unterstützung der Veranstaltung.

Mit den Referenten kommen hervorragende Fachleute zu Ihrer Information und es ist sehr wichtig das große Interesse der Bevölkerung zur Aufgabe Trinkwasserversorgung gerade auch wegen der Austrocknung von Gewässern zu zeigen. Das Motto "Gegensatz oder Konsens" ist treffend gewählt.

  • Wird zu viel Wasser weg gepumpt und verkauft?

  • Fehlen wirklich nur die Niederschläge in den vergangenen Jahren?

  • Zeigt auch die Erwärmung der durchschnittlichen Temperaturen der vergangenen Jahre in Richtung Klimawandel und müssen wir bereits jetzt umdenken und handeln?

  • Müssen persönliche und politische Konsequenzen getroffen werden?

Mit dem Link auf dem Bild kommen Sie zur Einladung der Pollichia als PDF .

Weitere Informationen und den Flyer der Pollichia erhalten Sie hier.

 

 


10.02.2006
vorbei


19:30 Uhr: Erfolgreicher Amphibienschutz,
Referent: Christoph Bernd, Bexbach, AG-Leiter der Landes-Arbeitsgruppe Amphibien und Reptilien,
NABU Weilerbach, Bürgerhaus.
 

 


30.01.2006
vorbei


Tagesfahrt zu einer Schiffsexkursion auf dem Rhein bei Bingen, (Rheinauen),
nur mit Anmeldung bei Herrn Klein, Tel: 06374-1465,
NABU Weilerbach.
 

 


20.01.2006
vorbei


19:30 Uhr: Der Kleiber - Vogel des Jahres 2006
Referent: Ingo Stiegemeyer,
NABU Weilerbach, Bürgerhaus.
 

 


17.01.2006
vorbei


19:00 Uhr: Monatstreff Januar des NABU Kaiserslautern

  • Mitgliederwerbung / Aktion

  • Flyer NABU Kaiserslautern - Entwurf

  • Planung Workshop Nistkastenbau am 18.02.06 mit KLUB

  • Sachstand der Vorbereitungen des Schulwettbewerbs "PrimaKLima - erneuerbare Energien und Klimawandel"
    zusammen mit der Stadt KL und dem Staatl. Studienseminar vom 02.02. bis 30.06.06

  • Exkursionen und Aktivitäten

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Erzhütten, Ortsteil Erzhütten,
(aus Richtung Innenstadt die 1. schmale, steile Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, dort direkt hinter der evang. Kirche)

Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


08.01.2006
vorbei


13:30 Uhr: Winterwanderung des NABU Weilerbach, Bürgerhaus

 

 


03.01.2006
vorbei


19:30 Stammtisch des NABU Weilerbach,
Bürgerhaus Weilerbach
 

 


19.12.2005
vorbei


19:00 Uhr: Monatstreff Dezember des NABU Kaiserslautern
mit Glühwein bei Familie Reincke in KL/Erzhütten
Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


06.12.2005
vorbei


19:30 Stammtisch des NABU Weilerbach,
Bürgerhaus Weilerbach
 

 


21.11.2005
vorbei


19:00 Uhr: Monatstreff November des NABU Kaiserslautern

Besprechung zu Nistkastenpflege: Auswertung / Reinigung / Standorte

Bericht über den aktuellen Stand: Der NABU KL wird in 2006 gemeinsam mit der Stadt KL (+ Sponsoren) einen Wettbewerb für Kaiserslautrer Schulen (7. - 9. Klassen) zum Thema "Regenerative Energien und Klimawandel" veranstalten.

Ort: Vereinsheim des Hockeyclubs 1. HCK im Ortsteil Erzhütten,
(1. schmale Straße im Ortsteil auf der rechten Seite, hinter der evang. Kirche)

Alle Gäste sind herzlich eingeladen!
 

 


11.11.2005
vorbei


19:30
Vortrag über einheimische Spechte, NAB
U Weilerbach,
Ref.: Dr. Ernst Segatz, Bürgerhaus Weilerbach
Kontaktdaten: Alfred Klein, Telefon: 06374/1465
 

 


17.10.2005
vorbei


Monatstreff Oktober des NABU Kaiserslautern

"Waldgebiet Kranzeichen"

Gäste sind herzlich eingeladen!

18:00 Uhr: Besichtigung des Gebiets "Kranzeichen"
Wir freuen uns über die fachliche Führung durch die Leiterin des Forstamts Kaiserslautern, Frau Dr. Ute Fenkner-Gies.

Treffpunkt auf dem Parkplatz gegenüber "Quack" in der Entersweiler Straße
 

ab ca. 20:00 Uhr: Besprechung und Diskussion
Durch die Diskussion mit Fachleuten aus Verwaltung, Forst, Naturschutz, den Vertretern und Mitglieder der verschiedenen Naturschutz-organisationen soll interessierten Gästen und Mitgliedern die Möglichkeit der Meinungsbildung zum Gebiet der Kranzeichen geboten werden.

"Zu welchem Ziel soll das Gebiet Kranzeichen entwickelt werden? Soll und - falls ja - wie könnte ein langfristiger Schutz mit dem Entwicklungsziel eines Eichenwalds im Gebiet Kranzeichen erreicht werden?"

Gaststätte "Licht-Luft" (geänderter Ort wegen Ruhetag im "Quack")
 

Zur Planung der Reservierung wären wir über eine unverbindliche Anmeldung per EMail oder Telefon dankbar.

Hier erhalten Sie die Einladung als PDF-Datei .

zum Bericht über die Veranstaltung
 

 


04.10.2005
vorbei


19:30 Stammtisch des NABU Weilerbach,
Bürgerhaus Weilerbach
 

 


02.10.2005
vorbei


08:00 Uhr: Bird Watch, Zugvogelbeobachtungen in der Westpfalz mit dem NABU Weilerbach
in Eulenbis am Ortsausgang zum Eulenkopf
 

 


19.09.2005
vorbei


Der Monatstreff September des NABU Kaiserslautern findet am 19.09.05 in der „Mehlinger Heide“ zusammen mit dem verantwortlichen Landespfleger und stellvertretenden Vorstand der Stiftung „Mehlinger Heide", Herr Andreas Dein statt. Das Thema der Exkursion ist:
"Wie können sich Personen und Vereine aktiv bei Schutzmaßnahmen in der Mehlinger Heide beteiligen"

18:00 Uhr: geführte Exkursion in die
„Mehlinger Heide“, Treffpunkt ist der Parkplatz der Firma Becker in Mehlingen

19:30 Uhr: öffentliche Sitzung im Restaurant "Idyll" in der Eselsfürth (ist beschildert).
 

 


10.09.2005
vorbei


Pilzwanderung des NABU Weilerbach nach Schwedelbach,
Treffen um 14:00 Uhr am Bürgerhaus Weilerbach
Anmeldung erforderlich: Alfred Klein, 06374-1465
 

 


04.09.2005
vorbei


19:30 Stammtisch des NABU Weilerbach,
Bürgerhaus Weilerbach
 

 


28.08.2005
vorbei


Beteiligung beim Familienfest "Kinder stark machen" auf der Gartenschau.

Organisator ist die Drogenberatung Kaiserslautern RELEASE. Im letzten Jahr waren an diesem Tag ca. 7000 Besucher auf der Gartenschau. Unser Ziel: Mitgliederwerbung für NABU und NAJU in KL, Bekanntheitsgrad steigern, (mehr).
 

 


26.08.2005
vorbei


20:00 Uhr: Fledermausnacht (NABU Weilerbach)
Einführungsvortrag im Bürgerhaus, Weilerbach

21:30 Uhr: Exkursion zu den Schönungsteichen der Kläranlage

Referent ist wieder der Fledermausspezialist Hans König aus Kirchheimbolanden.
 

 


23.08.2005
vorbei


18:00 Uhr: Vorstandstreffen bei Hr. Reincke
 

 


15.08.2005
vorbei


19:00 Uhr: Monatstreff August bei mir (Reincke, Steigerhügel 1):
Gemütliches "Zusammen im Garten sitzen" und planen, wie es weiter gehen soll, was wir für Projekte betreuen wollen und welches Programm im Winter gewünscht wird. Auch der NABU Weilerbach und interessierte Nicht-Mitglieder sind eingeladen.
Bitte zur Getränkeplanung telefonisch ankündigen (0631-66281).
 

 


21.07.2005
vorbei


8:00 bis 14:00 Uhr: Beteiligung mit der Unterstützung der NAJU Rheinlandpfalz aus Mainz bei:

EASI (Erlebnis, Aktion, Spaß, Information)

Veranstalter ist die Stadt KL und das Landeskriminalamt als Projekt der Drogenprävention auf dem Gelände der Gartenschau. Es nehmen ca. 86 Gruppen je 15 Schüler aus den 6. Klassen und ca. 28 Vereine teil. Ziel ist es die Schüler an ein Engagement im Verein heran zu führen und Kontakte zu Lehrern und Schulen aufzubauen, z.B. um mit der Schule AGs zu organisieren. Wer helfen will und kann: bitte bei mir telefonisch melden.
 

 


18.07.2005
vorbei


17:00 bis 22:00 Uhr, Monatstreff Juli und kleines Sommerfest zum Kennen lernen


Bitte bringen Sie Ihre Familie mit, d.h. auch die Kinder.
Um die Besorgung der Getränke, einen Grill und Brötchen mit Bratwurst kümmert sich der Vorstand. Als Gast kommt unter anderem der Vorsitzende der Bezirksgruppe NABU-Pfalz e.V..

 

Ich bitte um Rückmeldung, wer und wie viele zum Monatstreff kommen, damit wir die Getränke und Würste abschätzen können.

 

Treffpunkt ist das vom NABU neu erworbene Grundstück im Diemersteiner Glasbachtal. Anfahrt: Von Kaisers­lautern kommend am Eingang von Frankenstein nach links in das Diemersteiner Tal, dann nach ca. 100m rechts abbiegen (Schild Sportplatz), nach ca. 100m am Wendeplatz parken und zu Fuß noch 10m weiter gehen. Wir werden auch noch ein paar Schilder „NABU“ aufhängen.
 

 


18.07.2005
vorbei


19:00 bis 22:00 Uhr, Gründungsversammlung der Gruppe NABU Kaiserslautern und Umgebung, (mehr).
 

 

 

 zu unseren abgelaufenen Terminen

:Startseite: :Termine: :Vorstand: :Projekte_05: :Projekte_06: :Projekte_07: :Kontakt: :Links: :Sitemap: :Suche:
Zuletzt geändert am 20.06.2009